Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Dana Delany teilt Scoop über Staffel 2 von Amazons Hand of God



Dana Delany

Dana Delany(Amazonas)

Ron Perlman und Dana Delany sind zurück für eine weitere wilde Fahrt in Staffel 2 der Streaming-Serie von Amazon Amazon Hand Gottes während sie versuchen herauszufinden, wer tatsächlich für den Mord an ihrem Sohn P.J. ( Johnny Ferro ), der ausgezogen wurde Leben Unterstützung am Ende von Staffel 1.

Zu diesem Zeitpunkt ermordete Delanys Figur Crystal Harris die Frau, die ihrer Meinung nach für den Tod ihres Sohnes verantwortlich war, Anne Wu ( Elaine Tan ), aber jetzt erkennt Crystal, dass hinter der Geschichte viel mehr steckt als die Tatsache, dass P.J. und Anne eine Affäre hatten.


Ich denke, jetzt, da Crystal involviert ist, geht es mehr darum herauszufinden, was die Hintergrundgeschichte mit ihrem Sohn P.J. ist, erzählt Delany Parade.com in diesem exklusiven Interview. Ihre ganze Motivation für den Rest der Staffel ist: Wenn ich an so einen dunklen Ort gegangen bin, dann muss ich es irgendwie rechtfertigen, indem ich herausfinde, was hinter dem Tod meines Sohnes steckt, warum er getötet wurde, und versuchen, ihn zu entwirren die Verschwörung gegen ihn. Es rächt den Tod meines Sohnes, denn es stellt sich heraus, dass Anne Wu nur eine Fassade war. Hinter ihr stand eine ganze Maschine.

Von Stockton aus könnte es schwierig sein, das zu tun, wohin Crystal gezogen ist, um von ihrem entfremdeten Ehemann Pernell Harris (Perlman) wegzukommen, dessen angebliche Gespräche mit Gott sie auf den Weg zum Mord geführt haben.


Sie ist jetzt mitschuldig an der ganzen Sache, sagt Delany. Sie wurde in Pernells Wahnsinn hineingezogen und versucht, glaube ich, zu entscheiden, ob sie sich komplett entfernen muss, aber auch damit klarkommen muss, dass sie jemanden getötet hat.



Zu Beginn der zweiten Staffel erhält Pernell immer noch Botschaften von Gott, und so verrückt es auch klingen mag, sie führen ihn oft in die richtige Richtung. Er versucht, Crystal dazu zu bringen, nach Hause zurückzukehren und sein Leben wieder zu einem Anschein von Normalität zu bringen. Aber Pernell ist nicht mehr der angesehene Richter, der in San Vicente hoch geschätzt wurde. Nein, die Mächtigen sind gefallen und Pernell wird wegen Mordes an einem Polizisten angeklagt.

Dana Delany Amazon

Dana Delany(Amazonas)

In unserem Gespräch mit der zweifachen Emmy-Gewinnerin sprechen wir mehr darüber, was uns von Staffel 2 erwartet, ob die Serie ein befriedigendes Ende haben wird oder nicht, ihre Rolle als Maxine in Die Nacht des Leguans im Loeb Drama Center in Cambridge und mehr.


Es ist komisch, wie Pernell hin und her geht – er spricht mit Gott, er hört auf, und jetzt bekommt er wieder Botschaften vom Herrn, und wie die Botschaften in die richtige Richtung führen, obwohl wir nicht wirklich wissen, wohin sie kommen von.

Ich denke, das ist es, was [Schöpfer] Ben Watkins spielt mit. Bekommt Pernell eine Botschaft von Gott oder nicht? Ich bin mir nicht sicher, ob wir jemals eine schlüssige Antwort darauf finden werden.

Wird die Hand of God Chapel ein Teil von Staffel 2 sein?

Ja. Julian Morris ist zurück als Reverend Paul Curtis. Er geht durch seine eigene Reise der Dunkelheit.


Mir kommt es nur so vor Hand Gottes betont den negativen Aspekt des Glaubens mehr als den positiven Aspekt des Glaubens.

Ich weiß, was Sie sagen, und ich bin mir nicht sicher, ob Ben das beabsichtigt hat. Er hat einen Cousin, der Prediger ist und er benutzt ihn als Informationsquelle. Ich bin mir nicht sicher, was er damit eigentlich beabsichtigt hat. Es gibt viel Gewalt, das ist sicher.

Also hat Amazon das Wort herausgebracht, dass nach Staffel 2, Hand Gottes fertig. Wird es zu Ende gehen, denn als Sie es gedreht haben, wussten Sie nicht, dass es die letzte Staffel ist?

Ich finde es am Ende einigermaßen befriedigend. Ich denke, Ben wusste, dass er es abschließen musste, falls das passierte, aber es hätte auch so weitergehen können.


Ich war überrascht zu hören, dass Staffel 2 das Ende ist, denn als ich anfing, Staffel 1 zu sehen, fand ich sie fesselnd. Ich bin erst spät dazu gekommen, weil mir der Titel nicht aufgefallen ist.

Es ist eine interessante Sache. Ich glaube, einige Leute waren wegen des Titels ein wenig besorgt über die Show. Und die Kommentare, die ich von Leuten bekommen habe, die Staffel 1 gesehen haben, waren überrascht, wie angezogen sie waren.

Ich bin selbst kein Binger. Ich mag verzögerte Befriedigung, aber ich habe von so vielen Leuten gehört, dass sie einfach nicht aufhören konnten, sie anzusehen. Und ich denke, Bens Schreiben hat etwas Fesselndes. Ich kann nicht einmal erklären, was es ist, aber es steckt eine treibende Kraft dahinter. Ein Teil davon ist, dass Sie nicht glauben können, dass diese Leute tun, was sie tun, aber Sie wollen sehen, was sie als nächstes tun. Ich finde, das ist gutes Storytelling.

Du bist also in Boston und arbeitest an Die Nacht des Leguans . Stellen Sie sicher, dass Sie immer Platz in Ihrem Zeitplan lassen, damit Sie zurückgehen und Theater spielen können?


Ich hatte den Ort erreicht, als Hand Gottes Ich habe die Dreharbeiten im August beendet, wo ich nur die Dinge ändern wollte. Ich wiederhole mich nicht gerne. Im Fernsehen wurde mir immer wieder die gleiche Rolle angeboten. Ich wollte mich selbst herausfordern und Theater ist beängstigend. Es erfordert ganz andere Fähigkeiten.

Ich habe meinen Agenten gesagt, dass ich Theater machen möchte, also haben wir gesucht, und dann ist mir das in den Schoß gefallen, weil jemand ausgestiegen ist. hatte ich noch nie gemacht Tennessee Williams vorher, was jeder Schauspieler tun sollte. Und um damit zu arbeiten James Earl Jones , Elizabeth Ashley , Amanda Klemmer, und der Direktor, Michael Wilson , der ein Experte für Tennessee Williams ist, fand ich das einfach perfekt. Dann, um es in Boston zu tun, das außerhalb von New York liegt… Ich bin nur hierher gekommen, um zu lernen, und das habe ich. Es hat so viel Spaß gemacht.

Wenn Sie Theater statt Fernsehen oder Film spielen, bekommen Sie Lampenfieber vor einem Live-Publikum?

Ja. Und dann musst du all diese Schmetterlinge in Aufregung übersetzen. Das macht Spaß, machen wir es! Aber es ist ganz anders. Was passiert, wenn Sie eine Weile vor der Kamera arbeiten, treffen Sie verschiedene kleine, subtile Entscheidungen. Ich liebe es, vor der Kamera zu spielen, weil ich die Tatsache liebe, dass die Kamera deine Gedanken lesen kann. Du musst wirklich sehr wenig tun.

Und auf der Bühne stimmt das nicht. Sie müssen physisch sein, Sie müssen auf die Rückseite des Hauses projizieren und Sie müssen eine Geschichte auf eine andere Weise erzählen. Sie müssen mit dem Publikum kommunizieren und teilen Ihre Geschichte wirklich mit ihnen. Es ist völlig anders und es hat mich wirklich erschreckt, weil ich ein ruhiger, schüchterner Mensch bin. Es ist mir peinlich, anzugeben. Für mich ist es also eine gute Herausforderung, mich rauszudrängen.

Beeindruckend. Ich würde dich nie für schüchtern halten.

Die Leute sind überrascht. Ich bin ein totaler Einzelgänger. Ich bin ganz still. Aber ich denke, wenn ich Interviews gebe, sagen die Leute: Ja, aber die Dinge, die du gesagt hast. Ich sage: Ja, aber ich sitze nur allein in meinem Zimmer und rede mit dir.

Oberflächlich muss ich Ihnen sagen, eines der Dinge, die mir beim Zuschauen wirklich aufgefallen sind Hand Gottes , vor allem weil ich wieder mit dir angefangen habe China-Strand , siehst du einfach so fabelhaft aus.

Du bist so nett, das zu sagen. Ich habe Glück, dass ich Ire bin. Ich denke, das hilft. Ich glaube wirklich an Yoga. Ich denke, es macht einen so großen Unterschied und ich mache es seit meinem 28. Lebensjahr, also sind es 32 Jahre. Ich tue es jeden Tag, wenn ich kann und es macht einfach einen großen Unterschied. Ich wünschte, mehr Leute würden sich dafür interessieren.

Hand Gottes beginnt am 10. März mit dem Streaming seiner zweiten Staffel auf Amazon. Und wenn Sie in Boston sind, können Sie Delany in Die Nacht des Leguans bis 18. März im Loeb Drama Center in Cambridge.