Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Was deckt Medicare nicht ab? Erfahren Sie mehr über jeden Teil von Medicare und was abgedeckt ist und was nicht



(iStock)

Medicare deckt nicht alles ab. Es ist wichtig zu wissen, dass nur die Verwendung von Medicare Teil A und B gehen kann einige teure Lücken in Ihrer Krankenversicherung .

Die vier Medicare-Pläne umfassen:


  1. Medicare Teil A
  2. Medicare Teil B
  3. Medicare Teil C (Medicare-Vorteil)
  4. Medicare Teil D (Pläne für verschreibungspflichtige Medikamente)

Medicare Teil A ist Ihre Krankenhausversicherung . Dies umfasst die stationäre Krankenhausversorgung, Laboruntersuchungen, Chirurgie, qualifizierte Pflegeeinrichtungen, Hospiz und häusliche Krankenpflege.

Medicare Teil B (Krankenversicherung) ) umfasst die Leistungen von Ärzten und Leistungserbringern sowie die ambulante Versorgung. Es umfasst auch langlebige medizinische Geräte, häusliche Krankenpflege und einige präventive Dienste.


Medicare Teil C (Medicare Advantage-Plan ) ist wie ein Preferred Provider Organization (PPO) oder Health Maintenance Organization (HMO) Plan. Es handelt sich um eine Krankenversicherungsoption, die von privaten Unternehmen angeboten wird, die von Medicare zugelassen sind. Sie deckt sowohl Ihren Teil A (Krankenhausversicherung) als auch Teil B (Krankenversicherung) ab. Medicare Advantage-Pläne bieten möglicherweise auch Deckung für Seh-, Hör-, Zahn- und/oder Gesundheits- und Wellnessleistungen. Die meisten beinhalten den Versicherungsschutz für verschreibungspflichtige Medikamente von Medicare – Ihr Medicare Teil D.



Medicare Teil D (Plan für verschreibungspflichtige Medikamente) ) versichert verschreibungspflichtige Medikamente. Medicare Teil D-Plänekönnen die verschreibungspflichtigen Medikamente variieren, die sie abdecken, was als Formelsammlung bezeichnet wird. Sie unterscheiden sich auch darin, wie sie Medikamente in ihren Formularen in verschiedene Ebenen einordnen. Allerdings müssen Medicare Teil D-Arzneimittelpläne mindestens eine von Medicare festgelegte Standardabdeckung bieten.

Verbunden:Vergleichen Sie 2019 Medicare Teil D-Pläne – welcher ist der Beste für Sie?

Was deckt Medicare Teil A und B nicht ab?

Einige der Dienstleistungen, die Medicare nicht abdeckt, umfassen:


  • Langzeitpflege(auch genanntObsorge)
  • Die meisten Zahnpflege und Zahnersatz
  • Augenuntersuchungen im Zusammenhang mit dem Verschreiben von Brillen
  • Kosmetische Chirurgie
  • Akupunktur
  • Hörgeräte und die passenden Prüfungen
  • Routinemäßige Fußpflege
  • Gesundheitsversorgung außerhalb der USA (außer wenn Sie sich innerhalb von sechs Stunden von einem US-Hafen auf einem Kreuzfahrtschiff befinden)

Sie sind auch für alle Selbstbehalte und Zuzahlungen verantwortlich. Der Selbstbehalt von Medicare Teil A für 2019 beträgt $1.408.Der jährliche Selbstbehalt 2019 für Medicare Teil B beträgt$ 198.

Medicare Teil B deckt in der Regel 80 % der ärztlichen Leistungen, Labortests und Röntgenaufnahmen ab. Das bedeutet, dass Sie 20 % dieser Rechnungen nach Ihrem Selbstbehalt von 198 US-Dollar für 2019 bezahlen müssen.

Um diese Lücken zu schließen, kaufen viele Senioren einen Medicare Supplement-Plan (oder Medigap-Plan) oder bezahlen einen Medicare Advantage-Plan, damit sie nicht mit unerwarteten Gesundheitsrechnungen rechnen.

Verbunden:Welche Änderungen am Medicare-Ergänzungsplan F im Jahr 2019 für Sie bedeuten


Was deckt Medicare Teil C nicht ab?

Medicare Part C (Medicare Advantage) bezahlt keine Rechnungen, die Medicare nicht bezahlt. Es fungiert nicht als Medicare-Ergänzungsplan. Es wird ein Medicare Teil C-Plan gewählt, anstatt Original Medicare Teil A und B zu verwenden.

Mit Medicare Part C können Sie auch nicht immer zum Arzt Ihrer Wahl gehen. Ähnlich wie bei einem PPO- oder HMO-Plan müssen Sie innerhalb des Plans zu Krankenhäusern und Ärzten gehen.

Einige der Medicare Part C (Medicare Advantage)-Pläne decken die Zahnpflege wie routinemäßige Reinigungen und Röntgenaufnahmen ab. Sie weisen jedoch in der Regel eine jährliche Deckungslücke von etwa 1.500 USD auf.

Verbunden:Sie fragen sich, was der Vorteil von Aetna Medicare ist? Alle Ihre Fragen – Beantwortet


Welche Medikamente deckt Medicare Teil D nicht ab?

Medicare Part D-Pläne (Drogenpläne) bieten eine von Medicare festgelegte Standard-Drogendeckung.Die Medikamentendeckung kann sich je nach der Liste der verschreibungspflichtigen Medikamente unterscheiden, die ein Plan abdeckt (sogenannte Formelsammlung). Es ist wichtig zu beachten, dass aDie Rezeptur enthält möglicherweise nicht die verschreibungspflichtigen Medikamente, die Sie benötigen.

Einige Medikamente, die normalerweise nicht von Medicare Teil D abgedeckt werden, umfassen:

  • Nicht verschreibungspflichtige und nicht von der FDA zugelassene Medikamente
  • Medikamente, die bereits von Medicare Teil A oder Teil B abgedeckt sind
  • RezeptfreiMedikamente
  • Einige Anti- Angst und Anti-AnfallDrogen
  • Medikamente, die die Fruchtbarkeit verbessern oder bei sexueller Dysfunktion
  • Medikamente zur Gewichtsreduktion, Anorexie oder Gewichtszunahme (außer zur Behandlung von körperlichem Abbau)
  • Medikamente für kosmetische Zwecke und Haarwuchs

Wannwenn es um Generika geht, zahlt Medicare Part D 75% des Preises. Das bedeutet, dass Sie die restlichen 25 % bezahlen müssen.


Und dann ist da noch das Donut-Loch. Dies ist der Begriff für a Deckungslücke . Es handelt sich um eine vorübergehende Obergrenze für die Deckung Ihres Medicare Teil D-Plans.

  • Die Deckungslücke tritt in Kraft, wenn Sie eine bestimmte Menge an versicherten verschreibungspflichtigen Medikamenten ausgegeben haben. Dieser Betrag kann jedes Jahr variieren.
  • Im Jahr 2019 betreten Sie das Donut-Loch, wenn Ihr Medicare Teil D-Plan 4.020 USD Ihrer verschreibungspflichtigen Medikamente abdeckt.
  • Nachdem Sie 6.350 US-Dollar aus eigener Tasche ausgegeben haben, sind Sie aus dem Donut-Loch.

Während dieser Zeit sollten Sie nicht mehr als 25 % der Kosten für die von Ihrem Plan abgedeckten verschreibungspflichtigen Markenmedikamente zahlen müssen. Dies gilt unabhängig davon, ob Sie Ihre verschreibungspflichtigen Medikamente in einer Apotheke oder über ein Postprogramm für verschreibungspflichtige Medikamente kaufen.

Verbunden: Sparen Sie Geld mit einer AARP Medicare-Zusatzversicherung – hier ist die Aufschlüsselung

Verstehen, was Medicare abdeckt und was nicht

Wenn Sie sich für einen Plan anmelden, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Medicare abdeckt und was nicht. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Sie den Plan wählen, der Ihren Gesundheitsbedürfnissen am besten entspricht.

Jeder Medicare-Plan und jedes Versicherungsprodukt, das wir anbieten, wurde unabhängig vom Medicare Expert USA-Team ausgewählt und überprüft. Wenn Sie einen Kauf über die enthaltenen Links tätigen,Parade.comentschädigt werden kann.

Als nächstes ist hierwie man eine gute Bezugsperson ist und gut auf sich selbst aufpasst , auch.

Parade täglich

Interviews mit Prominenten, Rezepte und Gesundheitstipps in Ihrem Posteingang. E-Mail-Addresse Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.Danke für's Registrieren! Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail, um Ihr Abonnement zu bestätigen.