Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Wann und wie Sie Ihre Bäume und Sträucher diesen Sommer beschneiden



unbenannt (4)

(Julie Bawden-Davis)

Viele Bäume und große Sträucher profitieren von einem Sommerschnitt. Wenn der Schnitt aus den richtigen Gründen durchgeführt wird, entstehen gesunde, kräftige Pflanzen. Der Sommerschnitt hält die Pflanzen auch sauber und kann Ihnen bei Bedarf einen besseren Freiraum ermöglichen. Das Zurückschneiden von Pflanzen kann Ihnen auch helfen, das Wachstum zu lenken.

FreeImages.com/Michal ZacharzewskiFreeImages.com/Michal Zacharzewski

(FreeImages.com/Michal Zacharzewski)


Bäume und Sträucher sollten nur geschnitten werden, wenn ein triftiger Grund dafür vorliegt. Vermeiden Sie das Beschneiden, nur weil Sie eine Weile nicht beschnitten haben. Denken Sie daran, dass nicht alle Bäume und Sträucher beschnitten werden müssen, und ein unsachgemäßer Schnitt kann Pflanzen verformen und aus dem Gleichgewicht bringen und sie sogar für Schädlinge und Krankheiten öffnen.

Beachten Sie die folgenden Richtlinien, um zu bestimmen, ob und wie Sie Ihre Bäume und Sträucher beschneiden sollten. Es ist eine gute Idee, einen Baum oder einen großen Strauch zu beschneiden, wenn Sie:


  • Abgestorbene, kranke, sich kreuzende oder reibende Äste entfernen
  • Verbesserung der Luftzirkulation oder Schaffung von Platz im Inneren von Pflanzen
  • Neues Wachstum in eine wünschenswertere Richtung lenken
  • Eine Pflanze formen, die widerspenstig geworden ist
  • Gefahrensituationen vermeiden
  • Ausschneiden von Wassersprossen, Saugnäpfen und umlaufenden Wurzeln, die alle die Vitalität und Gesundheit der Pflanze beeinträchtigen können

Richtlinien für den Schnitt:



Julie Bawden-Davis

(Julie Bawden-Davis)

Verwenden Sie die entsprechenden Werkzeuge . Das Recht Werkzeuge machen das Beschneiden angenehmer und sicherer. Kleinere Schnitte sollten mit einer Hand-Gartenschere gemacht werden, während größere Schnitte mit einer Astschere gemacht werden sollten. Extra große Astschnitte mit einem Durchmesser von mehr als einem Zoll sollten mit einer Handsäge gemacht werden. Schützen Sie Ihre Hände beim Beschneiden auch immer mit strapazierfähige Handschuhe und tragen Sie eine Schutzbrille, um Ihre Augen zu schützen.

Überlege dir das Timing sorgfältig . Warten Sie, bis kurz nach der Fruchtbildung und Blüte abgeschlossen ist, um zurückzuschneiden. Beschneide einen Baum oder Strauch, der zu früh Früchte oder Blüten hervorbringt, und du schneidest Früchte und Blumen ab. Wenn Sie den Strauch oder Baum zu spät beschneiden, können Sie das Wachstum abschneiden, das im nächsten Jahr Früchte und Blüten hervorgebracht hätte.


Schneiden Sie einen Baum oder einen großen Strauch um nicht mehr als ein Drittel zurück bei jeder Beschneidungssitzung. Beschneiden Sie, um junge Bäume zu formen, aber schneiden Sie niemals den Hauptstamm oder die Stämme (seinen Stamm) eines Baumes zurück, wo alles Wachstum entsteht. Vermeiden Sie auch, bei jungen Bäumen einige Jahre lang die unteren Seitenäste abzuschneiden, was zu einem breiten, kräftigen Stamm führt.

Julie Bawden-Davis

(Julie Bawden-Davis)

Machen Sie Schnitte direkt über einem Blattknoten oder einer Knospe , die zu diesem Zeitpunkt neues Wachstum anregt. Überprüfen Sie die Richtung, in die der Blattknoten zeigt, da der neue Zweig auf diese Weise wächst.

Um einen großen Ast richtig zu beschneiden und ein Einreißen der Rinde zu vermeiden , schneide den Ast zuerst etwa einen Fuß vom Stamm auf halbem Weg von unten ab.


Zweitens, machen Sie einen weiteren Schnitt von oben, um den Schnitt von unten zu treffen, der das schwere Glied durchtrennt und die verbleibende Noppe leichter handhabbar macht.

Drittens machen Sie einen letzten geraden und sauberen Schnitt direkt außerhalb des Astkragens, der der geschwollene Teil an der Basis des Stammes ist. Es ist wichtig, nicht in das Halsband einzuschneiden, da dies Schädlinge und Krankheiten einlädt.

Zimmerpflanzen beschneiden . Der Sommer ist auch eine gute Zeit, um Bäume und Sträucher in Ihrem Indoor-Garten zurückzuschneiden. Denken Sie daran, wenn Zimmerpflanzen beschneiden dass sie viel langsamer wachsen als Pflanzen im Freien, vermeiden Sie also einen übermäßigen Schnitt.

Julie Bawden-Davis ist Gartenautorin und Meistergärtnerin, die seit 1985 für Publikationen wie Organic Gardening, The American Gardener, Wildflower, Better Homes and Gardens und The Los Angeles Times schreibt. Sie ist die Autorin von 10 Bücher , einschließlich Reader's Digest Flower Gardening, Feengartenarbeit , Die Erdbeergeschichten-Reihe , und Indoor Gardening the Organic Way und ist der Gründer von Gesunde Zimmerpflanzen.com