Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

15 lustige Drama-Spiele für Kinder (Theater & Schauspiel)

15 Fun Drama Games For Kids (Theater & Acting)

Viele Kinder beginnen ihre Liebe zum Drama in sehr jungen Jahren. Kinder lieben Fantasie, und Drama-Spiele bieten eine Quelle der Inspiration und Kreativität. Unsere Auswahl an Drama-Spielen für Kinder beginnt mit Schauspielspielen, die für Gruppen von Kindern in einem Klassenzimmer oder an einem anderen Ort geeignet sind, an dem sich Kinder versammeln. Wenn die Liebe eines Kindes zum Drama wächst, treten sie häufig Community- oder Schuldrama-Clubs bei. Der zweite Abschnitt dieses Artikels enthält Aktivitäten, um eine Drama-Club-Gruppe aufgeregt und engagiert zu halten. Manchmal führt die Liebe eines Kindes zum Drama dazu, dass es ernsthafter handelt. Kinder können ihre Fähigkeiten mit den Schauspielspielen für Kinder verbessern, die wir im dritten Teil dieses Artikels anbieten. Denken Sie daran, dass Sie einfache, dramatische Anpassungen an bereits vertrauten Lernaktivitäten vornehmen können, um Rollen zu erstellen und Bedeutung durch Bewegung, Gesichtsausdruck und Stimme zu kommunizieren.


Inhaltsverzeichnis

  • 1 Schauspiel für Kinder
    • 1.1 Musikalische Themenstühle
    • 1.2 Stellen wir uns vor
    • 1.3 Probieren Sie es!
    • 1.4 Voice It!
  • 2 Drama Club Aktivitäten
    • 2.1 Es gehört mir, es gehört dir!
    • 2.2 Stellen wir uns vor
    • 2.3 Künstler und Ton
    • 2.4 Es ist ein Zoo da draußen!
    • 2.5 Richtig oder falsch?
  • 3 Theaterspiele für Kinder
    • 3.1 Emotionen
    • 3.2 Kettengeschichte
    • 3.3 Einführungen
    • 3.4 Positiv und Negativ
    • 3.5 Sprechen Sie!
    • 3.6 Handliche Hände
    • 3.7 Verwandte Beiträge

Schauspiel für Kinder

Acting Games for Kids


Schauspielspiele funktionieren in vielen verschiedenen Umgebungen. In Klassenzimmern, Community-Aktivitätszentren, Tagesstätten, Clubs und Camps finden Schauspielspiele für Kinder nicht nur Unterhaltung, sondern auch die Möglichkeit, Beziehungen aufzubauen und positive Charaktereigenschaften wie Teamarbeit, Befolgen von Anweisungen und soziale Interaktion zu entwickeln.

Musikalische Themenstühle

Diese Aktivität lässt sich leicht an fast jedes Thema oder jede Geschichte anpassen. Bilden Sie wie bei einem traditionellen Spiel mit Musikstühlen einen Stuhlkreis mit einem Stuhl weniger als die Anzahl der Kinder, die das Spiel spielen.


Wählen Sie drei oder vier Charaktere aus einem Stück oder einer Geschichte aus, mit denen die Kinder vertraut sind oder die Sie zuvor mit ihnen geteilt haben, z. B. Alice im Wunderland. Sobald die Kinder sitzen, weisen Sie jedem einen Charakter zu, z. Alice, der verrückte Hutmacher, die Cheshire-Katze, die rote Königin usw. Sie können die Charaktere wiederholen, wenn viele Kinder spielen.


justvps



Ein Kind steht in der Mitte des Kreises und ruft einen Charakter oder eine Eigenschaft aus. Zum Beispiel können sie jeden anrufen, der Blau trägt, oder jeden, der Schnurrhaare hat. Diese Spieler stehen auf und versuchen, zusammen mit der Person in der Mitte einen leeren Stuhl zu finden. Wer keinen freien Platz findet, tritt an die Stelle des Anrufers in der Mitte und das Spiel geht weiter.


Lass uns so tun als ob

Let's Pretend bietet Kindern die Möglichkeit, ihre fünf Sinne zu erkunden. Sie können alle unten aufgeführten Optionen verwenden oder einige für die verfügbare Zeit auswählen. Bitten Sie die Kinder, sich zu entspannen und die Augen zu schließen und sich vorzustellen, wie sich jeder fühlen, schmecken, klingen usw. würde. Dann lassen Sie sie die Augen öffnen und so tun, als ob:

  • Sehen
    Ein Auto, das dich gleich treffen wird
    Ein winziger Käfer, der deinen Arm hochkrabbelt
    Eine Schlange
  • Geruch
    Frisch gebackene Kekse
    Eine Blume
    Müll
  • Geschmack
    Schokolade oder Eis
    Brokkoli
    Pizza
  • Hören
    Wasser läuft
    Feueralarm
    Musik
    Berühren
    Eis
    Weiches Tierfell
    Eine scharfe Nadel

Probieren Sie es!

Eine detailliertere sensorische Aktivität als die oben aufgeführte, Taste It! Umfasst die Beschreibung eines Lebensmittels so detailliert, dass den Zuhörern das Wasser im Mund zusammenläuft. Vielleicht möchten Sie die Namen verschiedener Lebensmittel auf Notizkarten für jüngere Kinder schreiben. Ältere Kinder können ihr eigenes Essen auswählen - vielleicht ein Favorit. Lassen Sie jeden Spieler abwechselnd sein Essen beschreiben. Nachdem alle an der Reihe sind, lassen Sie jedes Kind darüber sprechen, wie es tatsächlich isst. Ermutigen Sie sie, so viele Details wie möglich zu verwenden. Vielleicht möchten Sie mit dieser lustigen Aktivität beginnen, die das Aussehen und Essen Ihres Lieblingsessens beschreibt, um den Kindern den Einstieg zu erleichtern.


Voice It!

Das Erlernen des Ausdrucks von Sprache ist ein wichtiger Teil des Dramas. Die folgenden Übungen helfen Kindern auf spielerische Weise.

  • Schreiben Sie alltägliche Ausdrücke auf Notizkarten oder Zettel. Lassen Sie jedes Kind einen zeichnen und den Satz auf drei verschiedene Arten aussprechen, d. H. Glücklich, wütend oder traurig usw. Sie können einige Vorschläge für die Aussprache des Satzes auf ein Whiteboard schreiben. Verwenden Sie eine der folgenden oder einige Ihrer eigenen:
    Hallo Ich heisse _______.
    Lass mich rein.
    Wie gehts?
    Entschuldigen Sie.
    Bitte.
  • Teilen Sie Ihre Kinder in Paare auf und lassen Sie sie unter Verwendung des Namens ihres Partners ein „Gespräch“ mit einer anderen Person führen. Ermutigen Sie sie, Gesten, Beugung, Körpersprache und Mimik zu verwenden, um eine breite Palette von Bedeutungen zu kommunizieren.
  • Es ist wichtig, sehr klar und präzise zu sprechen, damit das Drama effektiv ist. Lassen Sie die Kinder die Diktion üben und Zungenbrecher sagen. Verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten oder finden Sie Ihre eigene:
    Peter Piper pflückte ein Stück eingelegte Paprikaschoten.
    Ein Stück eingelegter Paprika, das Peter Piper gepflückt hat.
    Wenn Peter Piper ein Stück eingelegte Paprikaschoten pflückte,
    Wo ist der Peck mit eingelegten Paprikaschoten, den Peter Piper gepflückt hat?
    Wie viel Holz würde ein Waldmurmeltier einspannen, wenn ein Waldmurmeltier Holz einspannen könnte?
    Er würde schmeißen, er würde, so viel er konnte, und so viel Holz schmeißen,
    Wie ein Waldmurmeltier, wenn ein Waldmurmeltier Holz einspannen könnte.

Drama Club Aktivitäten

Drama Club Activities


Kinder treten einem Theaterclub bei, weil sie Interesse an Schauspielerei haben. Unsere Drama-Club-Aktivitäten zielen darauf ab, einige grundlegende Fähigkeiten für angehende Schauspieler zu entwickeln. Fantasievolles Spielen unterhält, während die Kinder lernen, sich auf verschiedene Arten auszudrücken.

Es gehört mir, es gehört dir!

Zwei Kinder haben ein Stofftier oder ein kleines Spielzeug. Sie sollen so tun, als wollten sie beide es wirklich haben oder es loswerden, und verschiedene Möglichkeiten demonstrieren, das Objekt wegzunehmen oder es ihrem Partner zu geben. Sie sollten zeigen, dass das Objekt eines der folgenden ist:


  • Wertvoll, wertvoll, viel Geld wert
  • Böse, alt und etwas, das sie nicht wollen
  • Sehr schwer, leicht, scharf, gefährlich
  • Etwas in die Luft jagen.
  • Eine heiße Pfanne oder Platte.
  • Ein verletztes Haustier.

Lass uns so tun als ob

Machen Sie glauben, ist ein wichtiger Teil des Dramas und Kinder brauchen Übung, um verschiedene Charaktere effektiv darzustellen. Let's Pretend bietet verschiedene Szenarien, in denen Kinder ihre Fantasie entfalten können. Probieren Sie eine der folgenden Möglichkeiten aus oder erstellen Sie Ihre eigene:

  • Kampf spielen
    Sie sollten einige Parameter einstellen, um zu verhindern, dass dieses Drama-Spiel zu aggressiv wird. Koppeln Sie die Kinder und lassen Sie sie so tun, als würden sie im Wasser kämpfen, schwere Rüstungen tragen oder eine Waffe wie ein Schwert haben.
  • Zeit für das Abendessen
    Lassen Sie kleine Gruppen von vier oder fünf Kindern an einem Tisch sitzen und so tun, als würden sie zusammen essen. Sie müssen sich auf Mimikry verlassen - kein Reden.
  • Nachahmen
    Der Theaterleiter steht vor einer Gruppe von Kindern und erzeugt übertriebene körperliche Bewegungen und Geräusche. Die Kinder müssen kopieren, was der Anführer tut. Beginnen Sie mit einem erwachsenen Leiter und lassen Sie die Kinder abwechselnd die Gruppe leiten.

Künstler und Ton

Lassen Sie Kinder abwechselnd als Künstler und Bildhauer arbeiten. Derjenige, der Bildhauer spielt, bewegt die Arme und Beine und beugt den Oberkörper des Kindes, das den Ton spielt, der sich entspannt, während er geformt und posiert. Das Spielen von Musik während der Arbeit der Kinder hilft ihnen, die Dynamik aufrechtzuerhalten. Wenn die ersten Statuen fertig sind, können Sie eine Kunstausstellung machen, in der sie die Kreationen der anderen Kinder sehen können. Wechseln Sie dann die Plätze und lassen Sie die „Ton“ -Kinder zu Bildhauern werden.

Sommercamp-Themen 2019

Es ist ein Zoo da draußen!

Weisen Sie jedem Kind ein Tier zu oder lassen Sie es sein eigenes auswählen. Diese Aktivität funktioniert am besten, wenn alle Ihre jungen Schauspieler unterschiedliche Tiere sind. Das Ziel ist es, sich in Bewegung, Geräuschen und Haltung wie das Tier zu verhalten. Wenn jedes Kind seine Rolle festgelegt hat, lassen Sie es der Gruppe einen Monolog vorlesen, als würde sein Tier sprechen.

Richtig oder falsch?

Kinder stehen abwechselnd vor der Gruppe und erzählen eine einminütige Geschichte. Die Kinder hören zu und versuchen zu entscheiden, ob die Geschichte echt oder erfunden ist. Das Ziel des Geschichtenerzählers ist es, seine Geschichte aufregend und dennoch glaubwürdig zu machen. Ermutigen Sie Ihre Schauspieler, Handgesten, Mimik und Körpersprache zu verwenden, wenn sie ihre Geschichte erzählen.

Theaterspiele für Kinder

Theatre Games for Kids

Viele Kinder träumen davon, an Theaterproduktionen in ihrer Gemeinde oder Schule teilzunehmen. Unsere Theaterspiele für Kinder bieten die Möglichkeit, neue schauspielerische Fähigkeiten zu erlernen und die bereits erlernten zu verbessern. Sie können auch unser Theater nutzen

Emotionen

Schreiben Sie vier Emotionen an die Tafel - glücklich, traurig, verängstigt und wütend. Lassen Sie die Kinder abwechselnd eine Frage in einer der vier Emotionen stellen. Die anderen Kinder heben die Hände und erraten die Emotionen. Wenn sie Recht haben, sagt das Kind den Satz in einer anderen Emotion. Wenn sie sich irren, nimmt das sprechende Kind seinen Platz ein und ein anderes Kind ist an der Reihe. Wenn ihnen keine Frage zur Verwendung einfällt, versuchen Sie einen der folgenden Vorschläge:

  • Wie fühlen Sie sich?
  • Was ist dein Problem?
  • Willst du das wirklich sagen?
  • Möchtest du ein Eis?

Kettengeschichte

Richten Sie die Kinder aus oder lassen Sie sie im Kreis sitzen. Ein Kind sagt ein Wort und der nächste Schüler fügt ein Wort hinzu. Das Ziel ist es, einen Satz einer Geschichte zu erstellen und dann fortzufahren, bis die Gruppe eine vollständige Geschichte hat. Wenn Sie möchten, können Sie oder ein älteres Kind die Wörter aufschreiben, während die Kinder sprechen, und den Kindern die Geschichte vorlesen, wenn sie fertig sind. Sie können sie dann die Geschichte nachspielen lassen.

Einführungen

Bringen Sie Ihren jungen Schauspielern mit diesem unterhaltsamen Spiel die Bedeutung der Charakterdarstellung bei. Lassen Sie die Kinder sich abwechselnd der Gruppe vorstellen. Der lustige Teil kommt von den verrückten Charakterbeschreibungen, die die Kinder verwenden müssen. Nach einer Einführung muss das vorgestellte Kind sagen: 'Hallo!' an alle und handeln ihren Teil. Ältere Kinder können ihre eigenen Charakterdarstellungen erstellen. Wählen Sie jedoch aus der folgenden Liste für jüngere Spieler oder erstellen Sie Ihre eigenen:

  • Das ist John. John kommt aus dem Land und ist Schweinezüchter. Er hat sich seit zehn Jahren keinen Bart mehr geschnitten und seinen linken Arm verloren, als ein großer Eber ihn abkaute. Er hat eine Haustiermaus in seinem Bart.
  • Das ist Leon. Leon ist ein Löwenbändiger aus dem Zirkus. Er hat jedoch Todesangst vor Hauskatzen. Er spricht nur in Sätzen mit einem Wort und schwingt ständig seine Peitsche herum.
  • Das ist Emily. Sie ist eine taube Balletttänzerin, die Schwierigkeiten hat zu wissen, wann die Musik spielt und ob sie tanzen sollte.

Nachdem alle vorgestellt wurden, mischt sich die gesamte Gruppe in ihren verschiedenen Rollen.

Positiv und negativ

Für dieses Kinderspiel wählt die Gruppe eines der folgenden Szenarien, und alles, was sie sagen, muss negativ sein. Dann sagen sie alles Positive.

  • Ein Ausflug zum Lebensmittelgeschäft.
  • Essen gehen.
  • Eine Party mit Freunden.
  • Ein Spiel im Freien.

Sprechen Sie!

Diese Übung zeigt Kindern, wie wichtig es ist, ihre Stimmen zu projizieren. Markieren Sie drei Stellen mit einem Stofftier, einem Sitzsack oder einem anderen Gegenstand in einem Abstand von zehn Fuß. der erste zehn Fuß vom Lautsprecher entfernt, der zweite zwanzig Fuß und der dritte dreißig Fuß. Lassen Sie jedes Kind auf das erste Objekt schauen und seinen Namen oder einen kurzen Satz Ihrer Wahl sagen. Lassen Sie sie dann mit dem zweiten und dann mit dem dritten Objekt sprechen. Sie müssen jedes Mal die Lautstärke ihrer Stimme erhöhen. Wenn Sie möchten, können Sie Kinder an jeder Stelle stehen lassen, um zu hören, wie sich die Lautstärke ändert. Diese Übung lehrt Kinder, wie wichtig es ist, sich zu äußern, da selbst diejenigen in den hinteren Reihen eines Theaters sie hören müssen.

Handliche Hände

Die Körpersprache kann die Effektivität des Handelns in jeder Szene oder jedem Spiel beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Lassen Sie Ihre Kinder sich auf verschiedene Weise paaren und die Hand geben: zögernd, traurig; mit Liebe oder Wut; schnell langsam; grob, sanft. Lassen Sie sie als nächstes ihre Hände und Arme bewegen, um unterschiedliche Persönlichkeitsmerkmale anzuzeigen. Verwenden Sie einige der oben genannten und fügen Sie nervös, magisch, gierig, stark und verängstigt hinzu.

Drama beinhaltet die Darstellung einer aufregenden oder emotionalen Situation oder eines Ereignisses - eine Aktivität, für die Kinder ein natürliches Talent haben. Drama-Spiele für Kinder bieten eine kreative Möglichkeit, Drama-Fähigkeiten zu vermitteln, während Kinder engagiert und interessiert bleiben. Sie stärken auch das Selbstbewusstsein eines jungen Schauspielers.

Stellen Sie sich vor, erleben Sie, unterhalten Sie und haben Sie Spaß!