Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

60 lustige WiFi-Namen (kreativ, clever & einzigartig)

60 Funny WiFi Names (Creative, Clever & Unique)

Ich wette, Sie hätten nie gedacht, dass der Name Ihres WiFi-Netzwerks die Quelle für das Lächeln Ihrer Nachbarn sein könnte. Wenn Sie sich jemals die Zeit genommen haben, die Netzwerke in Ihrer Nähe zu durchsuchen, haben Sie wahrscheinlich eine langweilige Liste von Namen gefunden, die nicht wirklich sinnvoll sind. Dies sind Codes, die die Hersteller für Router als Standard-WLAN-Namen festgelegt haben. Sobald Sie Ihren Router installiert haben, können Sie Ihren Netzwerknamen nach Ihren Wünschen ändern.


Inhaltsverzeichnis

  • 1 lustige WiFi-Namen
  • 2 Wann ist es Zeit, Ihren WLAN-Namen zu ändern?
  • 3 Was ist das Schlimmste, was passieren könnte?
  • 4 Einige Tipps zur Entscheidung für einen Netzwerknamen
  • 5 Wie ändere ich den Namen Ihres Netzwerks?
  • 6 Verstecken Sie Ihre SSID
  • 7 letzte Gedanken
    • 7.1 Verwandte Beiträge

Die meisten Leute verwenden ihren Nachnamen oder einen Teil ihrer Adresse als WiFi-Namen. Aber warum dort aufhören? Hier sind einige lustige WiFi-Namen, mit denen Sie Ihre Nachbarn zum Lachen bringen und Ihr WiFi ein wenig persönlicher gestalten können.


Lustige WiFi-Namen

Funny WiFi Names

Es gibt viele lustige, kreative Wifi-Namen, bei denen es schwierig sein kann, eine Wahl zu treffen! Aber wenn Sie Ihr Netzwerk wirklich ein wenig interessanter und unterhaltsamer machen möchten, sollten diese lustigen WiFi-Namen den Trick machen.


Beachten Sie jedoch, dass der Name Ihres Netzwerks viel mehr zu bieten hat als nur eine eigenartige Art, Ihren Humor zu zeigen! Abgesehen davon, dass Sie sich diese Namen im Kopf notieren, lohnt es sich zu wissen, wann und warum Sie Ihren Netzwerknamen routinemäßig ändern sollten. Lesen Sie weiter, um mehr über Ihre SSID zu erfahren und zu erfahren, wie sie Sie vor opportunistischen Hackern schützen kann.



  1. Das ist nicht kostenlos
  2. Verbinden Sie sich HIER, um Ihre Daten zu stehlen
  3. Hilfe, ich bin im Router gefangen!
  4. Das versprochene LAN
  5. Das LAN von Milch und Honig
  6. Das LAN vor der Zeit
  7. Kein Mister Wi-Fi mehr
  8. USS Enterprise
  9. Geh aus meinem LAN
  10. Du sollst das WLAN deines Nachbarn nicht stehlen
  11. Stellen Sie eine Verbindung für SEHR langsames Internet her
  12. FBI-Überwachungseinheit # 2654
  13. Verbinde dich mit diesem, Mama
  14. Lassen Sie es fallen, als wäre es ein Hotspot
  15. Ehemann und WiFi
  16. Immer schauen
  17. Es tut weh, wenn IP
  18. KOSTENLOSES öffentliches Netzwerk von Gullible Inc.
  19. Sagen Sie meinem WiFi sagte Hallo
  20. Mars Rover der NASA
  21. Friendly Neighborhood Spider-LAN
  22. Stille des LAN
  23. Mädchen sind drahtlos gegangen
  24. Dora die Internet Explorer
  25. Wi Glaube ich kann Fi
  26. Virus Distribution Initiative
  27. Bitte wegen Identitätsdiebstahls verbinden
  28. WiFight das Unvermeidliche?
  29. Du lädst nichts, Jon Snow
  30. Area 51 Alien Information Collection Network
  31. C3PO Brain Network
  32. Laden, bitte warten
  33. Ich schlafe mit Ihrem WiFi
  34. Dies ist kein Meth Lab
  35. Hack mich, wenn du kannst
  36. Das WiFi und Kinder
  37. Der langsamste von allen
  38. Selbsthilfegruppe für Genitalwarzen
  39. Schreien Sie 'warme Gurke', um das Passwort zu erhalten
  40. Ye Olde Wireless-Verbindung
  41. Darth Vaders Raumschiff
  42. Das Gryffindor Common Room Network # 2
  43. Ich bin unter deinem Bett
  44. Ich kann sehen, was Sie tun
  45. Ultraspeed Fiber Trial Network
  46. Globacom KOSTENLOSES globales Netzwerk
  47. Internationales Dating-Netzwerk - Treffen Sie Singles in Ihrer Nähe!
  48. Erderkundungsflugzeug # 45
  49. ERROR. Bitte starten Sie Ihren Router neu und versuchen Sie es erneut.
  50. ZUGRIFF ABGELEHNT.
  51. Benjamin FrankLAN
  52. Abraham Linksys
  53. Martin Router King
  54. LAN Solo
  55. Mein Passwort ist *** *****. Viel Glück.
  56. Starbucks Public WiFi
  57. Leben im schnellen LAN
  58. Der gruselige Kerl von nebenan
  59. Das ist es, was sie SSID
  60. Nicht vertrauenswürdiges Netzwerk - Verbindung auf eigenes Risiko herstellen

Wann ist es Zeit, Ihren WLAN-Namen zu ändern?

Wenn Sie besonders daran interessiert sind, sicherzustellen, dass Ihr WLAN immer vor Sicherheitsverletzungen und Sicherheitsbedrohungen geschützt ist, lohnt es sich, den Namen regelmäßig zu ändern. Aber wann genau ist der richtige Zeitpunkt, um den Namen Ihres Netzwerks zu ändern? In den folgenden Fällen möchten Sie sich möglicherweise als Administrator anmelden, um diesen Wechsel vorzunehmen.


  • Wenn Sie gerade einen neuen Router und eine neue Internetverbindung erhalten haben. Viele Hausbesitzer wissen nicht genau, wie wichtig es ist, ihren Routernamen und ihr Passwort zu ändern. Leider werden massenproduzierte Router häufig mit demselben Kennwort und demselben Netzwerknamen geliefert, sodass sie leicht verbunden werden können, wenn Sie mit der jeweiligen Marke vertraut sind.
    Darüber hinaus hat die Administratorfunktion in der Regel geräteübergreifend dasselbe Kennwort, sodass andere in Ihrer Nähe die Möglichkeit haben, Ihre WLAN-Einstellungen ohne Ihr Wissen zu ändern. Ändern Sie Ihren WLAN-Namen und Ihr Kennwort sowie Ihr Administratorkennwort, sobald Sie Ihr WLAN installiert haben, um Sicherheitsbedrohungen zu vermeiden.
  • Wenn es ein anderes Netzwerk mit demselben Namen gibt. Ein anderes Netzwerk in Ihrer Nähe mit demselben Namen zu haben, kann ärgerlich sein. Wenn Sie Gäste haben, kann das Replikat den Versuch erleichtern, sich im falschen Netzwerk anzumelden, was sehr frustrierend sein kann. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise Ihren Netzwerknamen ändern, um die Verwirrung zu beseitigen.
  • Wenn Sie einige unbekannte Geräte bemerken, die in Ihrem Netzwerk angemeldet sind. Durchsuchen Sie Ihre Router-Einstellungen und Sie werden wahrscheinlich eine Liste der drahtlosen Clients finden. Grundsätzlich erfahren Sie hier, welche Geräte mit Ihrem Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie feststellen, dass einige Geräte nicht erkannt werden, möchten Sie möglicherweise den Namen und das Kennwort Ihres Netzwerks ändern, um Ihre Sicherheit und Informationssicherheit zu gewährleisten.
  • Wenn es ein paar Monate her sind. Wenn Sie den Namen Ihres Netzwerks in etwa 2 oder 3 Monaten nicht geändert haben, ist es wahrscheinlich höchste Zeit, die Änderung vorzunehmen. Dies hält nur Ihre Anmeldeinformationen auf dem neuesten Stand und wirft alle Personen ab, die daran interessiert sein könnten, Ihre Verbindung zu entführen.
  • Wenn Sie gerade eine Party oder ein Treffen beendet haben. Das erste, wonach Gäste fragen, ist Ihr WLAN-Netzwerk und Ihr Passwort. Wenn Sie schon einige Leute hatten, ist es wahrscheinlich, dass alle mit Ihrem Netzwerk verbunden sind. Das Ändern Ihres Netzwerknamens und Kennworts nach einem großen Ereignis trägt zur Wahrung Ihrer Privatsphäre bei, um doppelt sicherzustellen, dass keine dieser Informationen an Personen weitergeleitet wird, die Sie möglicherweise nicht autorisiert haben.

Was ist das Schlimmste, was passieren könnte?

What’s the Worst That Could Happen?

Roadtrip-Spiele

Sie haben also Ihren Netzwerknamen unverändert gelassen. Was ist das Schlimmste, was passieren kann? Leider gibt es viele opportunistische Leute da draußen, die nach einer schlecht gesicherten Wifi-Verbindung suchen, genau wie Ihre. Wenn sie sich anmelden und Ihrem Netzwerk beitreten können, haben sie die Möglichkeit, Ihre Daten zu stehlen.


Welche Informationen können sie nehmen? So ziemlich alles. Gespeicherte Kreditkarteninformationen, Ihre persönlichen Daten und sogar Ihre Social-Media-Informationen. Die wirklich guten Hacker können im Grunde genommen Ihre Identität stehlen, sich als Sie ausgeben und Ihr Geld verwenden, indem Sie einfach mit Ihrem Netzwerk verbunden sind. Huch.

Einige Tipps zur Entscheidung für einen Netzwerknamen

Nicht alle WiFi-Namen sind gleich. Wenn Sie aus einem der oben genannten Gründe daran denken, den Namen in Ihrem Netzwerk zu ändern, sollten Sie einige Dinge berücksichtigen. Hier einige Tipps, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie Ihren Netzwerknamen ändern möchten:


  • Verwenden Sie keine persönlichen Daten. Wenn Sie mit Ihrem WLAN-Namen vorsichtig sein möchten, müssen Sie sicherstellen, dass andere keine wertvollen Informationen erhalten. Wenn also persönliche Daten angezeigt werden, funktioniert dies gegen Ihren gesamten Zweck. Verwenden Sie Ihren Namen, Ihren Geburtstag oder Ihre Adresse nicht als WLAN-Namen, um zu verhindern, dass Personen die Gelegenheit nutzen.
  • Verwenden Sie keine Passwörter. Einige Leute denken, dass es einfach sein kann, sich ihr Wifi-Passwort zu merken, wenn sie es irgendwie kreativ in den Namen einarbeiten. Aber tu das nicht! Wenn eine der Personen in Ihrer Nähe den Hinweis aufgreift, kann sie sich problemlos mit Ihrem Netzwerk verbinden und wertvolle Informationen abrufen. Auf die gleiche Weise sollten Sie keine Passwörter für Social Media-Konten, E-Mail-Adressen oder ähnliches verwenden.
  • Fordern Sie keine potenziellen Hacker heraus. Sicher, es könnte Spaß machen, Ihr Wif-Netzwerk so zu benennen wie 'Wetten, dass Sie mich nicht hacken können', aber seien Sie gewarnt. Es gibt einige Leute, die dies als Herausforderung betrachten könnten. Versuchen Sie, keine potenziellen Hacker mit Wif-Namen in Versuchung zu führen, die sie auffordern, zu beweisen, ob sie Ihr Netzwerk hacken können oder nicht.
  • Halte es nicht einfach. Wenn Sie Ihr WiFi-Netzwerk einfach benennen, scheint es eine einfache Möglichkeit zu sein, sich daran zu erinnern, wie Sie es benannt haben. Experten empfehlen jedoch, sich von zu einfachen Wifi-Namen fernzuhalten. Versuchen Sie, etwas Einzigartiges und Kluges zu finden, damit Sie nicht den gleichen Netzwerknamen wie andere in Ihrer unmittelbaren Umgebung haben. Dies trägt auch zur Verbesserung Ihrer Sicherheit bei, sodass sich Hacker nicht leicht an die Informationen Ihres Netzwerks erinnern können.
  • Verwenden Sie die gesamte Länge der zugewiesenen Zeichen. Die meisten Router erlauben einen SSID-Namen mit bis zu 32 Zeichen. Stellen Sie unabhängig von der zulässigen Länge sicher, dass Sie so viele Zeichen wie möglich verwenden. Wenn Sie Ihre SSID maximal nutzen, können Sie einen eindeutigeren Namen finden, der zur Verbesserung Ihrer Netzwerksicherheit beiträgt.
  • Verwenden Sie sowohl Buchstaben als auch Zahlen. Genau wie Ihr Passwort kann ein SSID-Name, der sowohl Buchstaben als auch Zahlen enthält, weitaus weniger anfällig für Sicherheitsverletzungen sein. Verwenden Sie eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen, um die Fähigkeit Ihres Netzwerks zu verbessern, unerwünschte Eindringlinge abzuhalten.
  • Denken Sie an einen klugen Namen. Einige der oben aufgeführten lustigen WiFi-Namen können tatsächlich dazu beitragen, opportunistische Hacker abzuhalten. Zum Beispiel kann diejenige, die Ihr WLAN als 'Virus Distribution Initiative' bezeichnet, eine großartige Möglichkeit sein, um zu verhindern, dass Menschen überhaupt eine Verbindung herstellen möchten. Sicher, es gibt nicht wirklich eine Virusverteilungsinitiative, aber wenn Sie auf einen ähnlichen Namen stoßen würden, würden Sie wahrscheinlich wegbleiben, um auf der sicheren Seite zu sein.

Wie ändere ich den Namen Ihres Netzwerks?

How to Change Your Network’s Name?

Die große Frage lautet also: Wie können Sie den Namen Ihres Netzwerks ändern? Einfach - folgen Sie einfach diesen Schritten:


  1. Geben Sie 192.168.1.1 in die Adressleiste Ihres Browsers ein, um die Verwaltungseinstellungen für Ihr Netzwerk zu öffnen.
  2. Verwenden Sie die angegebenen Anmeldeinformationen, um die Plattform zu betreten. Diese werden normalerweise im Handbuch Ihres Routers angegeben. Wenn Sie Ihr Handbuch nicht finden können, können Sie den Standardbenutzernamen und das Standardkennwort für Ihren Router bei Google eingeben, indem Sie den Modellcode in die Suchmaschine eingeben.
  3. Sobald Sie das System betreten haben, werden eine Reihe verfügbarer Einstellungen angezeigt. Wenn Sie einen Linksys-Router verwenden, wählen Sie die Option 'Drahtlos'. Andere Marken haben eine ähnliche Option.
  4. Suchen Sie nach dem Bereich mit der Bezeichnung SSID für drahtlose Netzwerke. Hier können Sie Ihre neue SSID eingeben.
  5. Denken Sie daran, dass Ihre Änderungen erst wirksam werden, wenn Sie auf Speichern klicken. Sobald Sie dies tun, müssen Sie Ihren Router nicht neu starten.

Verstecke deine SSID

Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit einen Verstoß erlebt und möchten die Möglichkeit in Zukunft verhindern. Sie können das tun, und alles, was Sie brauchen, ist Ihre SSID zu verstecken. Grundsätzlich bedeutet dies, dass Sie verhindern können, dass Ihr Wifi-Name von anderen in Ihrer Nähe gesehen wird. Dies verhindert, dass sie irgendeine Art von Verletzung versuchen. Immerhin - wenn sie das Netzwerk nicht sehen können, was gibt es dann zu hacken?

Leute Bingo

Obwohl es für Hacker viel schwieriger wäre, in Ihr Netzwerk einzudringen, ohne dass der Name in Reichweite gesprengt wird, macht dies dies nicht unmöglich. Es gibt immer noch Möglichkeiten, wie opportunistische Personen Ihre Informationen stehlen können, selbst wenn Ihre SSID verborgen ist. Aber es macht es viel mehr zu einer Herausforderung.

Wenn Sie Ihren Routernamen ausblenden möchten, können Sie dies tun, indem Sie das Routersystem gemäß den obigen Anweisungen aufrufen. Was Sie jedoch tun müssen, ist bis zur 'SSID-Übertragung aktivieren', die Sie unter dem SSID-Namen finden. Sobald Sie auf Speichern klicken, wird verhindert, dass Ihr Netzwerk von anderen in Ihrer Nähe gesehen wird.

Abschließende Gedanken

Final Thoughts

Es kann eine Menge Lachen sein, Ihre SSID in einen der vielen oben genannten WiFi-Namen zu ändern, aber denken Sie daran, dass es viel mehr als nur Unterhaltung gibt! Durch die Entwicklung eines cleveren Netzwerknamens können Sie möglicherweise unerwünschte Netzwerk-Eindringlinge abschrecken und die Sicherheit Ihrer persönlichen Verbindung insgesamt verbessern.

Vergessen Sie nicht, Ihren WLAN-Namen regelmäßig zu ändern, um die Sicherheit zu gewährleisten, und tun Sie dies auch für Ihr Passwort. Speichern Sie die Informationen an einem Ort, an dem sie von niemandem gestohlen oder gesehen werden können, und schützen Sie Ihr Netzwerk für sich selbst und für alle anderen, die die Verbindung mit Ihnen teilen.