Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Casey Affleck verwandelt die Gutenachtgeschichten seines Sohnes in den berührendsten Film über elterliche Liebe



Anna Pniowsky und Casey Affleck in einer Szene aus AffleckLicht meines Lebens '>

Anna Pniowsky und Casey Affleck in einer Szene aus Afflecks neuem Film Licht meines Lebens (Saban Films)

Im Casey Affleck Neuer postpostapokalyptischer Film Licht meines Lebens Eine verheerende Krankheit namens weibliche Pest hat die Hälfte der Bevölkerung ausgelöscht. Fast alle Frauen der Erde sind verschwunden. Rag (wie ihr Vater sie nennt), ein 11-jähriges Mädchen, hat es jedoch geschafft zu überleben. In den letzten zehn Jahren hat Rag ( Anna Pniowsky ) und ihr Vater (Affleck) sind gewandert und haben sich am Rande der Städte versteckt, um zu überleben. Rags Mutter ( Elisabeth Moss ) erscheint in Rückblenden.

Mit Angst und ständigem Chaos, das auf Schritt und Tritt lauert, sind die einzigen Menschen, auf die sie sich wirklich verlassen können, einander. Ihre einzige Konstante ist ihre unerschütterliche Bindung und gegenseitige Fürsorge. Das ist ein Vater und Tochtergeschichte, eine Post-Pandemie-Geschichte, eine menschliche versus Natur Geschichte, eine Hausinvasionsgeschichte, eine Coming-of-Age-Geschichte und ein Märchen, sagt Affleck, der schrieb, inszenierte, die Hauptrolle spielte und produzierte Licht meines Lebens . Vor allem aber ist dies eine Geschichte der Eltern Liebe .


Parade.com sprach mit Affleck über sein neuestes Projekt, seine Casting-Entscheidungen, warum der Film für ihn so besonders ist und vieles mehr.

Wie haben Sie sich auf Ihre Rolle vorbereitet? Gibt es etwas, das du physisch oder emotional getan hast?


Ich habe einen wirklich schlechten Bart bekommen. Ein Großteil der Vorbereitungen wurde über die vielen Jahre des Schreibens des Drehbuchs getroffen. Diese Art von in mein Gehirn eingeweicht. Ich wusste es rückwärts, vorwärts, innen und außen. Dadurch konnte ich jeden Tag auftauchen und eine Milliarde Fragen vor Ort beantworten.



Wie bist du zum Schreiben gekommen? Licht meines Lebens ?

Vor zehn Jahren, als ich meinen Söhnen Gutenachtgeschichten erzählte, schrieb ich sie zusammen mit anderen Gesprächen, die ich mit ihnen führte, oder Dingen, die ich von anderen Eltern hörte, auf. Sehr oft schreibe ich Szenen auf und sie werden nichts ausmachen. Ich mache immernoch. Wenn ich ein Gespräch habe und es für interessant halte, schreibe ich es auf, um es besser zu verstehen und mich zu erinnern. Wenn die Szenen so aussehen, als ob sie alle in dieselbe Datei gehören, lasse ich sie dort und arbeite auf diese Weise weiter an den Dingen. Ich entdeckte, dass ich viele Szenen in derselben Datei hatte. Hier gab es eine Beziehung und ich fing an, eine Geschichte darum herum aufzubauen. Dann ist der schwierige Teil herauszufinden, wie man etwas machen kann, das jeder für ein paar Stunden sitzen und beobachten möchte.

Was hat dich zum Set inspiriert? Licht meines Lebens in einer postapokalyptischen, postpandemischen Welt?


Ich mag postapokalyptische Filme. Als ich ein Kind war, habe ich zugesehen Der Straßenkämpfer ungefähr 150 mal. Ich denke, es geht darum, eine Welt völlig auseinanderfallen zu sehen, und dann muss jeder einfach weiterleben. Ich weiß nicht, was ein Psychiater dazu sagen würde.

Es ist auch etwas Anziehendes, zu beobachten, wie die Unordnung der Gesellschaft weggefegt wird, um zu sehen, ob sich unter all dem etwas Elementareres befindet. Es geht darum, wer Menschen wirklich sind und was Leben ist wirklich alles über, ohne alle sozialen Normen oder gesellschaftlichen Strukturen vorhanden. Das ist es, was ich an diesen Filmen mag, ob es nun so ist Weltkrieg Z oder Der Straßenkämpfer oder Kinder von Männern oder Ich bin eine Legende .

Hat Ihnen die Erfahrung geholfen, Vater zu werden?

Ich habe das damals geschrieben, als ich kleine Kinder hatte. Bis zu einem gewissen Grad hat jeder Elternteil das Gefühl, dass die Welt plötzlich zu einem gefährlichen Ort wird. Ich erinnere mich, wie ich am Ende des Tages meine Taschen geleert habe. Ich hätte eine Handvoll Reißnägel, Murmeln und Sicherheitsnadeln und Dinge, die ich von Teppich und Couch gesammelt habe, damit die Kinder sie nicht schlucken würden. Und ich wusste nicht einmal, dass ich es tue, ich würde denken, warum sind 12 Reißnägel in meiner Tasche? Es wird zur zweiten Natur, Beschützer zu werden und die Welt durch einen Filter zu sehen: Was wird meinem Kind schaden? Wovor können sie sich nicht schützen, wovor ich sie schützen muss? Das ist ein großer Teil davon.


Ist es schwer in Worte zu fassen, wie dieser Film dich verändert hat?

Ich habe den Film geschrieben und kümmere mich so sehr darum. Die Erfahrung, dies zu tun, ist kathartisch. Die Leistung eines Schauspielers und der Film sind etwas, worüber der Regisseur und der Schauspieler so viel nachdenken. Es ist in ihren Herzen und Gedanken so sehr, dass sie sich hinsetzen und Wochen und Wochen und Wochen damit verbringen, darüber zu schreiben, es vorzubereiten und es dann zu machen. Es ist wirklich sehr wichtig. Und wenn es einmal heraus ist, können Sie es zurücklassen und zu anderen Erfahrungen übergehen.

Dieser Film hat mir geholfen, viele Gedanken und Gefühle darüber loszulassen, Vater kleiner Kinder zu sein. Um mir zu verzeihen, wie ich mir wünschte, ich wäre besser gewesen, und um die gute Arbeit anzuerkennen, die ich geleistet habe, insbesondere unter schwierigen Umständen. Damit können Sie zum nächsten Schritt übergehen. Den Film durchzusehen oder einen Song zu beenden oder kreative Dinge zu tun, kann eine gute Möglichkeit sein, einen Teil Ihres Lebens loszulassen und sich anderen Dingen zuzuwenden.

Was hat dich anfangs dazu inspiriert, Anna zu besetzen? Welche Eigenschaften hatte sie wirklich mit Ihnen gesprochen?


Sie schien wirklich interessant zu sein. Als ich sie beobachtete, war ich neugierig auf das, was sie dachte. Als sie die Worte in den Szenen sagte und ich sie auf dem Bildschirm sah, wollte ich aufpassen. Das ist alles, was Sie sich wünschen können: jemanden, der die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich zieht, weil er interessant ist und unvorhersehbar erscheint. Auch wenn Sie wissen, dass sie etwas tun, das in Skripten geschrieben ist.

Als wir dann persönlich zusammengearbeitet haben, habe ich gelernt, dass sie sehr flexibel ist. Sie konnte die Dinge auf eine Weise tun, so wie es ihr Bauch befahl, es zu tun. Oder sie könnte ganz anders sein. Sie konnte eine Szene auf viele verschiedene Arten spielen. Auch ihre Eltern waren beide unglaublich unterstützend, aber auch sehr unkompliziert. Sie bereiteten sie nie vor oder sagten ihr, wie man Dinge macht. Während des gesamten Films behielt sie eine Art Naturalismus bei, der mir wirklich wichtig war. Wenn Sie diese Leute zwei Stunden lang beobachten und sie real erscheinen, werden Sie sich mehr Sorgen um sie machen, wenn die Dinge schlecht laufen.

Casey Affleck gibt sein Regiedebüt mit Light Of My Life Saban Films

Casey Affleck gibt sein Regiedebüt mit Licht meines Lebens (Saban Films)

Du hast in Light of My Life geschrieben, Regie geführt, produziert und die Hauptrolle gespielt. Rund 124 Personen waren an der Dreharbeiten beteiligt. Wie hast du das alles ausgeglichen?


Mit viel Hilfe. Als ich drehte, waren die Kinder bei ihrer Mutter, die großartig ist. Sie kamen ein paar Mal zu Besuch, was natürlich großartig war. Sie waren aber auch in der Schule. Dass ihre Mutter so großartig ist, kümmert sich darum. Und am Set zu sein und als Schauspieler auf die Szene achten zu müssen und sich darauf vorzubereiten, bedeutet, dass man einen erstaunlichen ersten AD [Regieassistent] und einen großartigen DP [Kameramann] braucht. Es gibt keine falsche Bescheidenheit, wenn ich sage, dass das Ganze nur funktioniert, wenn alle zusammenarbeiten.

Parade täglich

Promi-Interviews, Rezepte und Gesundheitstipps werden in Ihren Posteingang geliefert. E-Mail-Addresse Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.Danke für's Registrieren! Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mails, um Ihr Abonnement zu bestätigen.