Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Four Corners Spiel

Four Corners Game

Ein äußerst beliebtes Spiel, das in vielen verschiedenen Situationen verwendet wird. Vier Ecken haben einfache Regeln und erfordern keine vorherige Vorbereitung oder Ausrüstung. Das Spiel funktioniert auch für jedes Alter. Es kann zum Lernen, als Eisbrecher und als Partyspiel verwendet werden.


Inhaltsverzeichnis

  • 1 Über das Spiel
  • 2 Four Corners Spielregeln
  • 3 Variationen und Verwendungen für Four Corners Game
    • 3.1 Vier Ecken im Klassenzimmer
    • 3.2 Vier Innenecken
    • 3.3 Vier Ecken im Freien
  • 4 Häufige Probleme und Lösungen
    • 4.1 Verwandte Beiträge

Über das Spiel

Four Corners ist ein Ausscheidungsspiel; Spieler raten, welche Ecke nicht eliminiert wird. Eine Person wird als 'Es' ausgewählt und in die Mitte des Raums gestellt. Die vier Ecken sind von eins bis vier nummeriert. Die Spieler haben 30 Sekunden Zeit, um eine Ecke des Raums auszuwählen und sich dort zu stationieren. Die Person, die 'Es' ist, ruft eine Nummer und die Personen in der entsprechenden Ecke werden aus dem Spiel ausgeschlossen. Die Ausgeschiedenen setzen sich und spielen nicht weiter. Die verbleibenden Spieler haben dann 30 Sekunden Zeit, um eine andere Ecke zu finden oder in der Ecke zu bleiben, die sie zuerst ausgewählt haben. 'Es' ruft eine andere Nummer und diese Personen werden ebenfalls eliminiert. Dies wird fortgesetzt, bis nur noch ein Spieler (oder einige wenige) übrig sind. Der Regisseur des Spiels entscheidet, ob es einen oder mehrere Gewinner gibt. Die letzte Person, die noch übrig ist, darf in der Mitte sein und für die nächste Runde „Es“ sein.


unangenehme Fragen an einen Mann zu stellen

Four Corners Spielregeln

  1. Der Spieler in der Mitte muss die Augen schließen und langsam und laut von zehn auf null rückwärts zählen.
  2. Während sie zählen, muss jeder eine Ecke finden und dort bleiben, sonst sind sie draußen.
  3. Der Spieler in der Mitte zeigt auf eine Ecke seiner Wahl und öffnet dann die Augen.
  4. Wer in der dafür vorgesehenen Ecke steht, muss sich setzen.
  5. Wenn niemand in der gewählten Ecke steht, können alle ausgeschiedenen Spieler aufstehen und wieder ins Spiel zurückkehren.
  6. Wenn nur noch ein Spieler übrig ist, wird er zum Konter für die nächste Runde.
  7. Wechseln Sie die mittlere Person, wenn sich eine Person 2 Minuten in der Mitte befunden hat.
  8. Wenn das Spiel auf vier oder weniger Personen beschränkt ist, muss jeder eine andere Ecke auswählen.
  9. Wenn 'Es' eine Ecke ruft, in der niemand steht, müssen sie eine andere Ecke rufen.

Variationen und Verwendungen für Four Corners Game

Vier Ecken im Klassenzimmer

Zielsetzung: Die Studierenden entwickeln Entscheidungskompetenzen.

Verwenden Sie Four Corners, um akademische Informationen zu überprüfen. Geben Sie die Antworten A, B, C und D ein und verwenden Sie die entsprechenden Zahlen für die Ecken. Den Schülern wird eine Frage gestellt und mögliche Antworten gegeben. Sie wählen aus, was ihrer Meinung nach die richtige Antwort ist (A, B, C oder D) und gehen in diese Ecke. Diejenigen, die richtig antworten, bleiben im Spiel und die anderen werden eliminiert. Nach einigen Runden gewinnen die noch Stehenden.


Führungsstile Spiele

Indoor Four Corners

Die Indoor-Version funktioniert gut an Regentagen oder auf einer Indoor-Party. Indoor Four Corners ist im Wesentlichen ein Ratespiel, bei dem die Spieler raten müssen, welche nummerierte Ecke als nächstes aufgerufen werden darf. Normalerweise ruft 'Es' nicht zweimal hintereinander dieselbe Nummer an.



Vier Ecken im Freien

Die Outdoor-Version von Four Corners basiert auf Geschwindigkeit, Timing und Beobachtung. Diese Version, auch als 'Canadian Four Corners' bekannt, ist ein Tag-Spiel, das auf einem quadratischen Spielfeld gespielt wird. Die Person mit der Bezeichnung 'Es' steht in der Mitte, während die anderen Spieler in den vier Ecken stehen. Während sich die Spieler in den Ecken befinden, sind sie sicher und können nicht markiert werden. Das Ziel des Spiels ist es, dass die Spieler die Plätze mit denen in den anderen Ecken tauschen, ohne mit 'Es' gekennzeichnet zu sein. Ein neuer Spieler wird zu 'Es', wenn er markiert ist oder der Spieler in der Mitte in eine leere Ecke zieht, bevor andere Spieler dazu in der Lage sind.


Häufige Probleme und Lösungen

  • Das als „Es“ ausgewählte Kind wird die Augen nicht geschlossen halten. Eine häufige Beschwerde von vier Eckspielern ist, dass die Person in der Mitte späht. Eine Augenbinde löst dieses Problem.
  • Die Spieler in den Ecken bleiben still, anstatt die Ecken für die Outdoor-Version zu wechseln, was das Markieren unmöglich macht. Der Anführer kann mit dem Zählen beginnen und jeder Spieler, der sich nicht um zwanzig bewegt hat, ist ausgeschieden.
  • Die Spieler werden zu laut. Der Moderator des Spiels kann bekannt geben, dass 'Es' als nächstes die lauteste Ecke wählt.
  • Wenn die Teilnehmer mit dem Spiel nicht vertraut sind, führen Sie eine Übungsrunde mit dem Moderator oder Leiter durch, der als „Es“ fungiert.
  • Wenn alle Spieler dazu neigen, sich in einer Ecke zu verklumpen, geben Sie an, dass sich die Spieler gleichmäßig auf die vier Ecken verteilen müssen (so genau wie möglich).

Die Länge eines Four Corner-Spiels hängt davon ab, wie viele Runden gespielt werden und wie viele Spieler es gibt. Das erste Spiel dauert normalerweise etwa zehn Minuten.

Four Corners scheint zunächst ein einfaches Spiel zu sein. Das Spiel eignet sich jedoch für eine Vielzahl von Anwendungen. Versuchen Sie es immer dann, wenn die Beseitigung das Ziel einer Aktivität oder eines Partyspiels ist.


Eisbrecher für Studenten