Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

America Ferrera über die Rückkehr des Drachentrainings und die nächsten Schritte für den Superstore



AmericaFerrera-FTR

(Stefanie Keenan / Getty Images für Glamour x Tory Burch)

Superstore Star America Ferrera , 34, kehrt als Stimme von Astrid der Wikinger zurück, wenn Drachenzähmen leicht gemacht :: Die verborgene Welt fliegt in die Kinos 22. Februar. Die dritte Folge des Animationsfilm-Franchise sieht die Rückkehr von Hiccup ( Jay Baruchel ) und sein Drache Zahnlos, der sein Zuhause verlassen und sich auf ein großes neues Abenteuer zu einem Ort begeben muss, von dem angenommen wird, dass er nur im Mythos existiert.

Verbunden: Die Top 10 Drachen aus Film & Fernsehen für einen Drachentag


Wer ist Astrid?

Astrid scheint immer. Sie ist eine unabhängige, wilde Wikingerin. Sie ist so mutig, hat so viel Mut und hat nie geschwankt, was richtig ist und was auch immer das Abenteuer erfordert. Sie war auch immer Hiccups größte Unterstützerin, Vertraute und Freundin.


Was ist das Thema dieses Films?



Es geht um Veränderung und eine sehr tiefe Freundschaft und Liebe, die Opfer erfordert. Schluckauf muss in seinen treten Führung Rolle, und das fordert die Freundschaft heraus, die er und Toothless immer hatten. Die Herausforderung besteht also darin, jemanden, den Sie lieben, wirklich gedeihen zu lassen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie nicht die Beziehung haben, die Sie zuvor hatten.

Was ist neu für deinen Charakter, Astrid? Drachenzähmen: Die verborgene Welt ?

Hiccup und Astrid werden von allen Seiten unter Druck gesetzt, sich niederzulassen und zu heiraten. Daher gibt es im gesamten Film ein großes Liebesthema. Es gibt ein bisschen Zögern, diesen Schritt ins Erwachsenenalter zu machen, zu heiraten und sich niederzulassen und der Chef und die Häuptling zu sein.


Und auch Zahnlos verliebt sich der Drache in diesen Film. Es gibt einen neuen Drachen namens Light Fury, der Zahnlos sehr ähnlich ist, aber weiblich. Wenn sie auftaucht, übernehmen viele zahnlose natürliche Tierinstinkte die Kontrolle und er ist ebenso wie Hiccup und Astrid in eine Liebesgeschichte verwickelt.

Was ist ihr neues Abenteuer?

Hiccup und Astrid finden heraus, dass der größte und böseste Drachenjäger von allen auf sie zukommt. Gleichzeitig haben sie den Mythos der Verborgenen Welt gehört, aus der Drachen stammen, und wagen sich heraus, um zu sehen, ob er echt ist.

Eines der großartigen Dinge an der Animation ist, dass Sie völlig out of the box sein können. In diesem Spiel spielen Sie also einen blonden Wikinger. Magst du die Strecke?


Der Spaß an Animationen besteht darin, ein Monster, ein Spielzeug oder eine Kreatur zu sein, die es in der realen Welt nicht einmal gibt. Der Spaß an Animation und Geschichtenerzählen besteht darin, Fantasie zu entwickeln und einen Charakter zu kreieren, den wir in der Realität nicht schaffen könnten Leben . Ich denke nicht wirklich darüber nach, wie Astrid aussieht, wenn ich sie ausspreche. Ich denke, es ging immer um ihren Geist. Ich habe das Gefühl, dass sich so viele junge Mädchen in Astrid sehen.

Es ist genauso schwierig, sich einen Wikinger vorzustellen, wie es ist ... eigentlich war ich blond, also ist das möglich. Die Wikinger, die Drachen und die Welt, die gebaut wurden, erfordern eine solche Aufhebung der Realität und versinken einfach in der Vorstellungskraft. Ich habe das Gefühl, dass ich den Geist von Astrid immer verstanden habe und dass das immer das Wichtigste war.

Wie hat es Ihr Leben verändert, Mutter zu sein [Sohn Sebastian Piers Williams wurde im Mai 2019 geboren]?

Es gibt keine einzige Sache, die ich mache, die jetzt nicht von meiner Rolle als Mutter bestimmt wird. Alles ist viel wichtiger und dringender geworden. Mutter zu werden hat mich in den Fokus gerückt, was mir wirklich wichtig ist und was ich meine Zeit damit verbringen möchte.


Was ist die Herausforderung, eine neue Mutter zu sein?

Mein Sohn ist gerade 9 Monate alt, daher versuche ich immer noch sehr, das Gleichgewicht der Zeit herauszufinden. Zeit ist eines der schwierigsten Hindernisse für mich als Mutter. Ich versuche nur herauszufinden, was ich mit meiner Zeit anfangen möchte. Wie nutze ich meine Zeit, wenn ich mit meinem Sohn zusammen bin? Wie soll diese Zeit aussehen, wenn ich nicht bei ihm bin? Was ist meine Zeit wert? Ich denke, dass es in vielerlei Hinsicht mein Leben komplett umstrukturiert hat, aber eine gewisse Klarheit erzwungen hat. Es ist eine Gelegenheit, wirklich alles so viel wichtiger, heller und lustiger zu machen, weil ich die Welt mit seinen brandneuen Augen sehen kann. Ich freue mich, dass ich eines Tages all die Dinge, die ich in der Welt bin und tue, mit ihm teilen und ihm erklären kann, was ich mit meiner Zeit gemacht habe, was ich mit meinem Leben gemacht habe und warum Es bedeutet mir etwas.

Verwandte: Entzückende Bilder von Promi-Müttern wie Beyoncé und Chrissy Teigen mit ihren Kindern

Weiß Beyoncé Bedeutet es mehr, Teil dieses animierten Projekts zu sein?


Absolut. Ich freue mich sehr, dass mein Sohn diese Filme erleben darf. Ich hatte Nichten, Neffen und Patenttöchter, die mit den Drachenfilmen aufgewachsen sind, und es war so wunderbar zu sehen, wie besonders es für sie ist und dass es ein so großer Teil ihrer Kindheit war. Es ist bittersüß, dass es zu Ende geht, aber ich freue mich sehr, dass mein Sohn irgendwann die Serie entdecken wird, auf die ich so stolz bin, ein Teil davon gewesen zu sein. Es ist eine so schöne Geschichte, die auf so schöne Weise erzählt wird, also werde ich sehr, sehr stolz sein, sie ihm zu zeigen.

Superstore kehrt zurück 7. März. Sind seine Geschichten über Arbeiter mit realen Problemen im Jahr 2019 noch relevanter?

Absolut. Es ist wichtig, dass sich die Menschen in der Kultur um sie herum widerspiegeln. In unserem Land gibt es eine riesige Bevölkerung, die sich nicht im Fernsehen sieht. Das Erzählen von Geschichten ist ein großer Teil unseres gegenseitigen Verständnisses.

Siehe auch: America Ferrera on How Superstore Lockte sie zurück zum Serienfernsehen

Ist das Geschichtenerzählen das, was Sie an beiden genießen? Superstore und Drachenzähmen leicht gemacht ?

Ich denke, dass es gerade in der heutigen Zeit unglaublich wichtig ist, dass die Geschichten, die wir erzählen, und dass die größere kulturelle Erzählung immer mehr Stimmen und Erfahrungen von Menschen enthält, damit wir uns besser verstehen und uns besser mit dem Leben des anderen vertraut machen können , Erfahrungen und Kämpfe, damit wir Verständnis und Mitgefühl aufbauen können.

Ich denke du kannst zuschauen Drachenzähmen leicht gemacht und Sie wissen, ja, Sie sehen einen Film über Wikinger und Drachen, aber Sie sehen wirklich einen Film darüber, wie man mit Dingen koexistiert, die nicht einfach zu erklären sind, oder wie man Dinge, die man nicht dämonisiert, entmenschlicht oder verleumdet, nicht dämonisiert, entmenschlicht oder verleumdet. Ich weiß es nicht und verstehe es nicht.

Unter all den Geschichten, die wir erzählen, stärken wir immer die Kultur, in der wir leben und was akzeptabel ist. Daher denke ich, dass jede Geschichte, die wir erzählen, ob wir dies beabsichtigen oder nicht, einen großen Einfluss darauf hat, wie wir uns selbst betrachten und was wir für akzeptabel halten und wie wir uns als Kultur definieren.

Als wir aufgehört haben Superstore Im Dezember wollte Ihr Charakter Amy Manager werden, und natürlich gab es auch die Nachricht, dass Jonah [Ben Feldman] nicht der Vater ist. Also, wenn wir im März zurückkommen, wo sind wir?

Es ist ein sehr großer Moment für Amy, eine ganz neue Rolle zu übernehmen, eine ganz neue Entwicklung ihrer eigenen Führung und des Weges, den ihr Leben einschlägt, den sie bis zu diesem Moment nicht einmal für sich selbst für möglich gehalten hat. Jetzt sagt sie, ich möchte Manager werden. Wir sehen also, wie Amy das verfolgt und das von ganzem Herzen verfolgt.

Diese Reise für Amy ist die Erkenntnis, dass sie mehr für ihre Karriere und ihren Lebensweg will und mehr verlangen möchte, als sie jemals in Bezug auf Verantwortung, Kredit und Bezahlung zu verlangen gewagt hat. Der Rest der Saison für sie besteht darin, sich mehr vorstellen zu können, als in den letzten 15 Jahren ihres Lebens.