Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Blythe Danner, die Mutter von Gwyneth Paltrow, enthüllt ihren jahrelangen Kampf gegen den Krebs



 NEW YORK, NEW YORK - 20. MAI: Blythe Danner besucht die"The Tomorrow Man" New York Screening at The Robin Williams Center on May 20, 2019 in New York City. (Photo by Roy Rochlin/Getty Images)

Roy Rochlin/Getty Images

Blythe Danner, die Mutter von Gwyneth Paltrow, enthüllt ihren jahrelangen Kampf gegen den Krebs

Bei Blythe Danner wurde derselbe Krebs diagnostiziert, der ihren Ehemann Bruce tötete.
  • Autor: Lizzy Buczak
  • Neues Datum:

Blythe Danner wird offen über ihren langen Kampf gegen Mundkrebs.

In einem neuen Interview mit Personen , erinnerte sich Danner, dass sie mit einer Diagnose für genau den Krebs getroffen wurde, der ihren Ehemann tötete, Bruce Paltrow , im Jahr 2019 und stellte fest, dass, obwohl „jeder auf irgendeine Weise von Krebs betroffen ist“, es „ungewöhnlich ist, dass ein Paar denselben Krebs hat“.


Nach der Diagnose im März 2019 erinnerte sich die 79-Jährige daran, „zum Himmel emporgeschaut“ und ihren verstorbenen Ehemann gefragt zu haben, ob er „da oben einsam“ sei.

Zum Zeitpunkt ihrer Diagnose einer „heimtückischen Krankheit“, wie sie es nennt, arbeitete sie in London und spürte einen „Klumpen“ in ihrem Nacken, der sich an derselben Stelle befand, an der ihr verstorbener Ehemann 1999 seinen Rücken fand.


Das Die Eltern treffen Bei der Schauspielerin wurde schließlich ein adenoidzystisches Karzinom diagnostiziert, eine seltene Form von Mundkrebs, die sich typischerweise in den Speicheldrüsen entwickelt.



Nach der Diagnose sagte sie, sie habe es ihren Kindern vorenthalten, Gwyneth und Jake Paltrow , für eine lange Zeit, als sie nicht „wollte, dass sie sich Sorgen machen“.

Die 50-jährige Goop-Gründerin sagte, dass es angesichts der Ähnlichkeiten mit dem Krebs ihres Vaters „unheimlich“ sei, von der Diagnose zu erfahren. Sie lobte ihre Mutter auch für ihre Stärke während des gesamten Behandlungsprozesses, der insgesamt drei Operationen sowie alternative Behandlungen, Bestrahlung und Chemotherapie umfasste, um das Krebsgewebe zu entfernen.

Zum Glück bemerkt Danner, dass es ihr „jetzt gut und gut geht“, und fügt hinzu, dass sie „Glück hat, am Leben zu sein“.


Heutzutage schwelgt die Emmy-Gewinnerin neben der Arbeit mit ihren Kindern und Enkelkindern in ihrer Freizeit Stiftung Mundkrebs um das Bewusstsein für Mundkrebs zu schärfen.

Mehr Nachrichten: