Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Exklusiv: Wie „People We Hate at the Wedding“-Stars Kristen Bell und Ben Platt mit familiären Spannungen fertig werden



'People We Hate at the Wedding' Stars Kristen Bell and Ben Platt

Mit freundlicher Genehmigung von Amazon Studios

Exklusiv: Wie „People We Hate at the Wedding“-Stars Kristen Bell und Ben Platt mit familiären Spannungen fertig werden

Sie mögen „Die Leute, die wir auf der Hochzeit hassen“ sein, aber sie lieben sich!
  • Autor: Alexandra Hurtado
  • Neues Datum:

Kristen Glocke und Ben Platt Legen Sie den Spaß an dysfunktional spielenden Geschwistern hinein Die Leute, die wir bei der Hochzeit hassen – eine neue Komödie, die gerade rechtzeitig zum Urlaub herauskommt Familie Versammlungen.

Die Charaktere des Paares, Alice (Bell) und Paul (Platt), zusammen mit ihrer Mutter Donna ( Allison Janney ), zur Hochzeit ihrer entfremdeten Halbschwester Eloise ( Cynthia Addai-Robinson ). Die daraus resultierende Heiterkeit ließ Bell darüber nachdenken, „wie lahm“ ihre Familie im Vergleich dazu ist.


„Weil meine Familie noch nie so reingekommen ist wie Faustkämpfe, die jemanden bei einer Hochzeit angepinkelt haben, als hätte sie den Kuchen geworfen“, erklärte sie parade.com in einem exklusiven Interview mit ihrem Co-Star Platt.

„Es ist ein Film mit einem erstaunlich scharfen Witz und Ton, der nur die Dysfunktion dieser zwischenmenschlichen Beziehungen zeigt, und er hat mir tatsächlich das Gefühl gegeben, dass meine Familie irgendwie lahm ist“, sagt Bell, der die Töchter Delta (7) und Lincoln (9) teilt. Mit ihrem Ehemann Dax Schäfer -hinzugefügt.


Die Leute, die wir bei der Hochzeit hassen , basierend auf dem gleichnamigen Buch von Grant Ginder, Premiere am 18. November auf Prime Video. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was sowohl Ben Platt als auch Kristen Bell erzählt haben parade.com über das Spielen von Geschwistern, wie sie gerne mit familiären Spannungen umgehen und mehr.



  Ben Platt, Allison Janney und Kristen Bell dabei"The People We Hate at the Wedding"

Ben Platt, Allison Janney und Kristen Bell in „Die Menschen, die wir auf der Hochzeit hassen“

Amazon-Studios

Verwandt: 23 Mal war Kristen Bell die bekannteste Promi-Mutter


Es gab viele nachvollziehbare Familienmomente während des gesamten Films. Gab es welche, die Sie in Ihrer Nähe getroffen haben oder die Sie an Ihre eigene Familiendynamik erinnert haben?

Glocke: Ich dachte immer wieder, wie lahm meine Familie war, weil meine Familie noch nie in solche niederschmetternden Faustkämpfe hineingeraten ist, jemanden bei einer Hochzeit angepinkelt, den Kuchen geworfen hat … Es ist ein Film mit einem erstaunlich scharfen Witz und Ton, der sich einfach zeigt die Dysfunktion dieser zwischenmenschlichen Beziehungen und es gab mir tatsächlich das Gefühl, dass meine Familie irgendwie lahm war.

Platte: Besonders meine Beziehung zu Kristen, mit der Beziehung zwischen Alice und Paul. Weißt du, ich habe verschiedene, wundervolle Beziehungen. Ich habe viele Geschwister, vor allem aber meinen jüngeren Bruder Henry – wir sind beide queer und wir sind uns beide sehr ähnlich, und wir teilen beide einen echten Sinn für Humor. Wir stimmen beide wirklich darin überein, was wir lustig finden. Und gerade diese gemeinsame Sprache, dass ich mich wie Alice und Paul fühle, hat mich wirklich an meinen Bruder denken lassen.

  Ben Platt, Cynthia Addai-Robinson, Allison Janney und Isaac De Bankole dabei"The People We Hate at the Wedding"

Karan Soni, Ben Platt, Cynthia Addai-Robinson, Allison Janney und Isaach De Bankole

Amazon-Studios


Verwandt: Wie Kristen Bell und Dax Shepard zur Rettung von Promi-Paaren wurden

Wie gehen Sie gerne mit familiärem Stress oder Spannungen um?

Glocke: Oh, tiefes Atmen. Tiefes, tiefes Atmen. Außerdem habe ich erkannt, nachdem ich Kinder bekommen habe, dass Sie am liebevollsten sein werden und am grausamsten zu Ihrer Familie sein können, aber das liegt daran, dass Ihre Familie Ihr sicherster Landeplatz ist. Ich weiß, wenn meine Mädchen von der Grundschule nach Hause kommen, müssen sie den ganzen Tag kleine Leute sein, und das ist nicht normal für Kinder, die 6, 7, 8 Jahre alt sind. Wenn sie also manchmal nach Hause kommen, mögen sie es einfach, losgelassen zu werden, und etwas, das ich höre, ist „das Schlimmste, was eine Mutter tun kann“ und „ich hasse dieses Haus“ und „ich hasse dieses Abendessen“, aber mir ist klar, dass all diese geschleuderten Beleidigungen es sind Eigentlich, weil ich ihr sicherster Ort bin. Und es hat etwas Schönes, das zu erkennen. Weil Sie das nicht zu jemandem sagen konnten, von dem Sie dachten, er würde tatsächlich sagen: „Okay, tschüss. Es gibt also etwas an der Dysfunktion einer Familie, das für mich immer noch sehr schön ist.

Verwandt: Wie Kristen Bell ihrer Tochter Dankbarkeit beibringt

  LOS ANGELES, KALIFORNIEN - 16. NOVEMBER: Kristen Bell nimmt an der Los Angeles-Premiere von Prime Video teil's "The People We Hate At The Wedding" at Regency Village Theatre on November 16, 2019 in Los Angeles, California. (Photo by Rodin Eckenroth/Getty Images)