Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Henry Winkler enthüllt die eine Filmrolle, die er bedauert abgelehnt zu haben



 UNIVERSAL CITY, KALIFORNIEN - 11. OKTOBER: Schauspieler Henry Winkler besucht Hallmark Channel's "Home & Family" at Universal Studios Hollywood on October 11, 2019 in Universal City, California. (Photo by Paul Archuleta/Getty Images)

Paul Archuleta/Getty Images

Henry Winkler enthüllt die eine Filmrolle, die er bedauert abgelehnt zu haben

Der Schauspieler gab zu, dass er ein Narr war, weil er diese Hauptrolle abgelehnt hatte.
  • Autor: Nicole Wert
  • Neues Datum:

Heinrich Winkler enthüllte, dass er eine große Filmrolle abgelehnt hatte.

Das Barry Stern setzte sich mit CNN wo er über seine Karrierekämpfe sprach und enthüllte, dass er die Rolle von Danny Zuko in dem Musikfilm abgelehnt hatte, Fett .

Beim Chatten mit Chris Wallace , Winkler erinnerte sich, dass er besorgt war, eine andere Rolle zu buchen, die „so viel Einfluss wie die Fonz“ hatte, seine langjährige Rolle in der Serie von 1974. Glückliche Tage .

„Woher soll ich das wissen? Wird mich jemals jemand fragen? Ich bekomme keine Angebote“, sagte er, bevor Wallace erwähnte, dass ihm zuvor angeboten wurde, die Rolle von Danny Zuko zu spielen John Travolta . 'Bist du ein verdammter Narr?' fragte Wallace, worauf Winkler antwortete: 'Ja, das bin ich.'

„Das habe ich erst Jahre später gemerkt. Ich dachte, ich habe den Fonz gespielt, ich will es nicht noch einmal tun, ich werde zementieren, es ist bereits passiert, ich bin bereits typisiert“, fügte er hinzu: „Ich hätte einfach die Klappe halten und eine haben sollen wirklich gute Zeit, diesen Film zu machen.'

„Ich gehe nach Hause, sage nein und trinke eine Diät-Cola. John Travolta geht nach Hause, hat den Film gedreht und kauft ein Flugzeug“, witzelte er.


 UNIVERSAL CITY, KALIFORNIEN - 11. OKTOBER: Schauspieler Henry Winkler besucht Hallmark Channel's "Home & Family" at Universal Studios Hollywood on October 11, 2019 in Universal City, California. (Photo by Paul Archuleta/Getty Images)