Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Julia Roberts enthüllt das Ende der ursprünglichen hübschen Frau und es ist ziemlich ärgerlich



Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

jr

(Getty Images)

Schöne Frau Julia Roberts zufolge hatte ich fast kein Happy End.

In einem kürzlichen Interview mit Patricia Arquette für Vielfalt Roberts 'Actors on Actors-Serie enthüllte das schockierend dunkle ursprüngliche Schicksal ihrer legendären Rolle.


Der Film hatte ursprünglich den Titel 3.000 US-Dollar und Arquette sprach dafür vor. Sie beschrieb es als einen grobkörnigen Kunstfilm mit einem wirklich schweren Ende.

Roberts bestätigte dies, indem er noch mehr Details enthüllte und hinzufügte, dass am Ende jemand sie aus dem Auto warf, das Geld auf sie warf, als Erinnerung diente, und einfach wegfuhr und sie in einer schmutzigen Gasse zurückließ.


Siehe auch: Julia Roberts spielt ihre Filmkarriere mit James Corden

Wir können nur davon ausgehen, dass die Person, die unsere geliebte Vivian Ward behandelt, wie Müll hereinkommt 3.000 US-Dollar war kein anderer als Richard Geres Edward Lewis. Und wir vermuten, dass er sie nicht Prinzessin Vivian genannt hat, wie er es getan hat. Obwohl Vivian nie gerettet werden musste, ist dies weit davon entfernt, wie der Film tatsächlich endete.

Roberts hat die Rolle bekommen 3.000 US-Dollar , aber ihre Karriere hätte wahrscheinlich ganz anders ausgesehen, wenn sie gemacht worden wäre. Ich hatte nichts damit zu tun, in einem solchen Film zu sein, sagte sie zu Arquette.

Romantik, wie wir sie kennen, wäre ganz anders, wenn Garry Marshall nicht mitkommen würde. Ich bekomme den Teil, das Studio, das ihn hatte, eine kleine Filmfirma, die über das Wochenende zusammengelegt wurde, und am Montag hatte ich keinen Job, erinnerte sich Roberts. Und dann ging es zu Disney, und ich dachte: ‚Ging zu Disney? Werden sie es animieren? “Es stellt sich heraus, dass Marshall derjenige ist, der Ward wirklich gerettet hat. Dann, als Garry Marshall kam, denke ich, weil er ein großartiger Mensch ist, hat er mich getroffen, nur weil ich einmal den Job gehabt hatte und er dachte, es wäre nur fair, mich wenigstens zu treffen, da ich diesen Job drei Tage lang hatte und verloren, sagte sie über den ultimativen Regisseur des Films. Und sie haben das Ganze verändert. Und es wurde wirklich mehr etwas in meinem Steuerhaus als das, was es ursprünglich war.


Siehe auch: Julia Roberts bei ihrem TV-Debüt in Heimkehr und ihr bester Kumpel Dermot Mulroney

Arquette teilte dann mit, dass sie immer davon geträumt habe, 3.000 Dollar zu verdienen, mit Roberts als Hauptdarstellerin. Du könntest es jetzt sogar tun, sagte sie. Diese Handlung klingt nach etwas, das heutzutage Resonanz findet. Aber Roberts wäre nicht involviert.

Ich konnte es damals nicht tun, ich konnte es jetzt nicht tun, sagte die preisgekrönte Schauspielerin. Gott sei Dank fiel es auseinander. Sie fühlte sich unwohl genug, wenn sie einen Slip trug Schöne Frau Sie bricht oft in Bienenstöcken aus, daher scheint sie nicht sicher zu sein, ob sie irgendetwas überlebt hätte 3.000 US-Dollar mit sich gebracht.

Schöne Frau Über die Reise wurde im Laufe der Jahre genauso viel geredet wie über Vivians Reise. Der Schriftsteller, J. F. Lawton, war an Finanziers interessiert, die laut Unternehmen Unternehmen zerstörten Vanity Fair . Tritt ein in Edward. Ich dachte irgendwie über die Idee nach, dass einer dieser Leute jemanden treffen würde, der von dem, was sie taten, betroffen war, sagte er. Als er es schrieb, lebte er zufällig in einem von Prostituierten frequentierten Viertel in Hollywood. Vanity Fair berichtet.


Das vermutete 3.000 US-Dollar Skript wird online veröffentlicht und die letzte Szene zwischen Edward und Vivian ist definitiv dunkel und genau so, wie Roberts es beschrieben hat. Vivian hat einen emotionalen Zusammenbruch, während Edward sie nach Hause fährt und Edward weiß nicht, wie er damit umgehen soll.

Lass es mich nicht bereuen, dich jemals abgeholt zu haben. Jetzt steigen Sie bitte aus dem Auto. Ich muss gehen, sagt er zu ihr, bevor er sie gewaltsam aus seinem Auto nimmt und Geld auf sie wirft.

Die Regieanweisungen sind für Vivian nicht günstiger. Lawton beschreibt sie häufig als verrückt und am Ende schreibt Vivian, dass sie schluchzend auf Händen und Knien ist. Sie kann kaum atmen. Sie ist völlig kaputt.

Nachdem wir diese Szene gelesen hatten, fühlten wir uns auch ziemlich gebrochen.