Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Warum Reisen für die Feiertage dieses Jahr Sie mehr kosten werden



  Reisende gehen am 22. Dezember 2019 vor den Weihnachtsferien durch das Flughafenterminal des Ronald Reagan Washington National Airport in Arlington, Virginia. / AFP / SAUL LOEB (Bildnachweis sollte SAUL LOEB/AFP über Getty Images lauten)

SAUL LOEB/Getty Images

Warum Reisen für die Feiertage dieses Jahr Sie mehr kosten werden

Laut Experten steckt mehr dahinter als nur Inflation und Arbeitskräftemangel.
  • Autor: Nicole Wert
  • Neues Datum:

Reisen scheint ziemlich teuer zu sein Ferienzeit .

Wenn Sie der Typ sind, der mit der Buchung bis zur letzten Minute wartet Urlaubsreise , die besten Angebote für Flüge und Hotels für das Erntedankfest , Weihnachten , und Neujahrs sind laut Reiseexperten schon lange vorbei Assoziierte Presse .

Die Flug- und Übernachtungspreise steigen in der Regel um diese Jahreszeit, aber 2019 wird für Reisende voraussichtlich etwas anders sein – aus mehreren Gründen.

Obwohl die Zahl der Flugzeugpassagiere voraussichtlich nahe dem Niveau vor der Pandemie liegen wird, führen die Fluggesellschaften immer noch weniger Flüge durch als 2019, was einem Preisanstieg gleichkommen könnte.


„Weniger Flüge und mehr Menschen, die nach Hause reisen oder in den Ferien Urlaub machen möchten, bedeuten zwei Dinge: Die Preise werden höher sein, und wir werden sehen, dass die Flüge für beide Feiertage ausverkauft sind“, sagte er Holly Berg , Chefvolkswirt beim Reisedatenanbieter Trichter .

Auf der anderen Seite, Hotels aufgrund von Arbeitskräftemangel Probleme haben, alle ihre Zimmer zu buchen, was zu höheren Preisen führt. Vorstandsvorsitzender von Buchungsbestände – die Muttergesellschaft von Booking.com, Priceline, KAYAK, Offener Tisch , Raketenreisen und mehr– Glenn Fögel, erwähnte, dass ein Hotelmanager nicht alle seine Zimmer füllen könne, weil er nicht genug Personal habe, um sich um den Unterhalt zu kümmern.

Na sicher, Inflation hat auch zu den höheren Preisen in dieser Ferienzeit beigetragen und es als die höchste Inflationsrate der letzten 40 Jahre bezeichnet, obwohl dies die Menschen laut Bericht nicht davon abhält, zu reisen.

Laut der Transportation Security Administration hat die Zahl der Reisenden, die Flughafenkontrollen passieren, fast 95 % des Verkehrsaufkommens von 2019 erreicht; und reisen Beamte sagen voraus, dass Urlaubsreisen das Niveau vor der Pandemie übertreffen könnten.

Experten erklärten auch, dass einige aufgrund der hohen Preise in diesem Jahr erwägen, ihre Reisegewohnheiten anzupassen, indem sie nicht in den Urlaub reisen, später als bisher am Zielort ankommen oder die Reise beenden und früher als gewünscht nach Hause fahren zu – und wir machen ihnen sicherlich keine Vorwürfe!

Mehr Nachrichten: