Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Wie Bono während der Obama-Präsidentschaft im Weißen Haus ohnmächtig wurde



 VATIKANSTADT, VATIKAN – 19. MAI: U2-Sänger Bono Vox nimmt am feierlichen Start der Scholas Occurrentes International Movement teil, die von Papst Franziskus am 19. Mai 2019 in der Päpstlichen Urbanen Universität in Vatikanstadt, Vatikan, veranstaltet wird. Papst Franziskus nutzte die Gelegenheit einer festlichen und musikalischen Atmosphäre, um die internationale Päpstliche Stiftung „Scholas Occurrentes“ mit starken Aufrufen zur Bildung von Mädchen und zum Schutz der Umwelt zu gründen. Die Veranstaltung fand am Donnerstagabend in der Päpstlichen Universität Urbaniana, bekannt als Urbaniana, statt, die nur wenige Gehminuten von St. Peter entfernt liegt's Square. (Photo by Franco Origlia/Getty Images)

Franco Origlia/Getty Images

Wie Bono während der Obama-Präsidentschaft im Weißen Haus ohnmächtig wurde

Sie werden nie glauben, wo seine Frau und der damalige Präsident ihn gefunden haben.
  • Autor: Sammi Burke
  • Neues Datum:

Bindung verschüttet all die schmutzigen Details in seinen neuen Memoiren, Kapitulation: 40 Songs, eine Geschichte , und wenn die Geschichte von seinem Abendessen mit dem ehemaligen Präsidenten Barack Obama Wenn man das Buch beurteilt, steckt der irische Musiker voller entzückender Geschichten.

Der U2-Frontmann hatte ein ziemliches Abenteuer während eines Ausflugs ins Weiße Haus mit seiner Frau zum Abendessen mit dem damaligen Präsidenten Obama, worüber er in der Veröffentlichung vom Dienstag alles schrieb, per Personen .


Offenbar ist Bono dagegen allergisch Salicylsäure , die zusätzlich zu Ihrem typischen Akne Reinigungsmittel, findet sich auch in Wein. Während sich der Präsident den ganzen Abend über für Cocktails entschied, können Sie wahrscheinlich erraten, was der Sänger gewählt hat.

Bono schrieb darüber, wie seine Intoleranz, zumindest nach seiner Aussage, schnell zu Schläfrigkeit führte, und er entschuldigte sich, als er anfing einzuschlafen. Was als nächstes geschah, war für ihn alles verschwommen, aber laut seiner Frau Ali Hewson , fragte der Präsident schließlich: „Bono ist schon eine Weile weg. Geht es ihm gut?“


Hewson versuchte, Obama zu beruhigen, aber er bestand darauf, sicherzustellen, dass alles in Ordnung sei. Obama erinnerte sich, dass Bono die Gettysburg-Adresse angesprochen hatte, und machte sich auf den Weg, um das Schlafzimmer von Lincoln zu durchsuchen.



Bono nannte es einen „guten Instinkt“ und fügte später hinzu: „Sie gingen ins Lincoln-Schlafzimmer, und da war ich, kalt, Kopf in der Brust Abraham Lincoln , auf seinem sehr Bett. ‚Im Komfort unserer Freiheiten einschlafen‘, wie ich es danach spann.“

Er ist sich nicht sicher, ob der Politiker an seine Allergie glaubt. „Er glaubt, Ali hat sich das ausgedacht, um mich zu decken“, schrieb er. „Er sagt den Leuten, dass er mich unter den Tisch trinken kann.

Obama muss die Geschichte noch kommentieren, aber Bono versichert den Lesern, dass der Mann nicht zuletzt einen gemeinen Martini macht.


Mehr Nachrichten: