Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Brendan Fraser erklärt, warum er sich weigert, an den Golden Globes teilzunehmen, selbst wenn er nominiert ist



  LONDON, ENGLAND - 11. OKTOBER: Brendan Fraser nimmt teil"The Whale" UK Premiere during the 66th BFI London Film Festival at The Royal Festival Hall on October 11, 2019 in London, England. (Photo by John Phillips/Getty Images for BFI)

John Phillips/Getty Images

Brendan Fraser erklärt, warum er sich weigert, an den Golden Globes teilzunehmen, selbst wenn er nominiert ist

Die Organisation hat nicht genug getan, um zu beweisen, dass sie sich verändert.
  • Autor: Sammi Burke
  • Neues Datum:

Brendan Fraser scheint wie ein Shoo-in für a Goldener Globus Nominierung im nächsten Jahr, aber er wird nicht anwesend sein.

Alles geht auf eine Enthüllung aus dem Jahr 2019 zurück, als Fraser es erzählte GQ das Philipp Berke , ehemaliger Präsident und Mitglied der Hollywood Foreign Press Association, die die leitet Golden Globes – befummelte und griff den Schauspieler 2019 bei einem Mittagessen im Beverly Hills Hotel an. Berk bestritt die Anschuldigung, aber Fraser sagte der Veröffentlichung, dass der Angriff „[ihn] zum Rückzug veranlasste“, da es sich anfühlte, als sei „etwas von [ihm] weggenommen worden“ .“


Nachdem die Vorwürfe veröffentlicht worden waren, gab die HFPA eine Erklärung heraus, in der sie sagte: „Die HFPA steht entschieden gegen sexuelle Belästigung und die in diesem Artikel beschriebene Art von Verhalten.“ Sie leiteten eine Untersuchung ein, kamen aber zurück und schlugen vor, dass, obwohl festgestellt wurde, dass Berk Fraser unangemessen berührt hatte, dies als Witz gedacht war. Berk behielt seinen Status als ein Wählen Mitglied und wurde nicht mit Disziplinarmaßnahmen konfrontiert, und nichts änderte sich.

Im Jahr 2019 wurde durch eine Untersuchung der HFPA bekannt, dass sie keine schwarzen Mitglieder hat Los Angeles Zeiten . Es deckte auch Vorwürfe ethischer und finanzieller Konflikte zwischen Mitgliedern der Organisation auf. Infolgedessen trennten sich Studios und PR-Firmen in ganz Hollywood von der HFPA, und Berk wurde schließlich ausgeschlossen April dieses Jahres für seine Haltung zur Black Lives Matter-Bewegung.


NBC entschied sich dafür, die Preisverleihung im Jahr 2019 nicht zu übertragen, stimmte jedoch zu, die Show nach einer ernsthaften Reform innerhalb der Organisation zurückzubringen.



Nach seinem gelobten Comeback-Leistung in Der Wal , Fraser wird in dieser Preisverleihungssaison voraussichtlich ein Favorit sein, aber selbst wenn der Verband ihn nominiert, sagt Fraser, dass es zu viel Geschichte gibt, um daran teilzunehmen.

„Ich habe mehr Erfahrung mit der Hollywood Foreign Press Association als ich Respekt vor der Hollywood Foreign Press Association habe“, sagte er GQ in einem neuen Interview. „Nein, ich werde nicht teilnehmen.“

Er fuhr fort: „Das liegt an der Geschichte, die ich mit ihnen habe. Und meine Mutter hat keinen Heuchler großgezogen. Du kannst mich vieles nennen, aber nicht so.“


Im Moment sagte Fraser, es sei zu früh, um zu sagen, ob die Schritte, die die HFPA im letzten Jahr unternommen hat, mehr als nur zeigen. Der Verband hat ihm noch keine Entschuldigung für das, was sie ihm angetan haben, angeboten (laut ihm – sie sagen, dass sie dies zweimal getan haben).

Fraser sagte, wenn sie versuchen würden, Wiedergutmachung zu leisten, müsse die Entschuldigung aufrichtig sein. „Ich würde mir eine Geste wünschen, irgendwie Medizin aus Gift herzustellen. Ich weiß nicht, was das ist. Aber das wäre meine Hoffnung“, sagte er und fügte hinzu, dass es für alle, denen die Organisation Unrecht getan hat, von Bedeutung sein müsste und nicht nur er.

Mehr Nachrichten: