Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Wie Sie Ihre Hunde verwöhnen können, so Pionierin Ree Drummond



Pionier-Frau-Hunde-FTR

(Mit freundlicher Genehmigung von Purina)

Das ist kein Geheimnis Ree Drummond , aka Pionierin fühlt sich in der Küche am wohlsten. Egal, ob sie ein Rezept für ihren Blog perfektioniert oder eine Episode ihrer TV-Show filmt, die Kochbegeisterte zaubert oft etwas Leckeres. Ihr Mann und vier Kinder essen gut, aber es gibt einige zusätzliche Mitglieder ihres Haushalts, die davon profitieren Familie Die Matriarchin ist auch eine erfahrene Köchin: die Drummonds-Hunde, die selbst berühmt sind.

Fans, die wirklich mit unserem verstorbenen Basset Hound, Charlie, verbunden sind, sagte Drummond im vergangenen Herbst gegenüber Parade.com. Ich habe gebloggt, als wir Charlie als Welpen bekamen, also ist er zusammen mit meinen Kindern auf dem Blog aufgewachsen. Es ist schön, dass meine Charlie the Ranch Dog-Bücher dazu beitragen, dass sein Gedächtnis lebendig bleibt. Wir vermissen ihn wirklich. Wir haben jetzt jedoch mehrere Basset Hounds: Walter, Rusty, Fred und Henry. Meine Bedürfnisse sind also mehr als nur in der Basset Hound-Abteilung erfüllt zu werden.


Drummond Witze dass die Hunde, zwei Labradors und die Welpen der besuchenden Viehzüchter in der Regel hier und da ein paar Tischabfälle probieren. Und da sie die Frau eines Viehzüchters ist, der gerne herzhafte Fleisch- und Gemüsegerichte kocht, beklagen sich ihre Eckzähne definitiv nicht. In der Tat, die Freude zu sehen, die ein paar Stücke Bruststück oder Schmorbraten gibt ihren Hunden hat den Food Network-Star dazu inspiriert, sich mit Purina zusammenzutun und ihre eigene Linie von Hundeköstlichkeiten herzustellen. Ihr Pioneer Woman Dog Treats Drummond wurde 2019 eingeführt und hat kürzlich drei neue Geschmacksrichtungen in die Kollektion aufgenommen.

Verwandte: Aus Liebe zu Hunden - Treffen Sie die Tierliebhaber, die verrückt nach Hunden sind


Parade.com hat Drummond eingeholt, die uns die Geschichte hinter ihrer Hundefutterlinie und einige Rezepte erzählt hat, die sie inspiriert haben und die Sie für Ihre Familie machen können - und Ihre Hunde werden die Reste gerne annehmen!



Ein Wagnis in Hundefutter

Diese wurden von meiner wahnsinnigen Liebe zu Hunden inspiriert. Sie sind ein großer Teil unseres Lebens auf unserer Ranch - und seit Jahren teile ich ihre Geschichten auf meiner Website und in meiner TV-Show. Und so wollte ich, dass die Leckereien von den Rezepten inspiriert werden, die ich für meine Familie gemacht habe, weil unsere Hunde immer unter den Füßen sind. Ich gebe ihnen immer kleine Bissen von dem, was ich koche, und Reste von dem, was wir essen. Also wollte ich, dass die Leckereien fast wie kleine Knabbereien von Menschenessen sind. Das Essen, das wir auf der Ranch essen, ist wirklich herzhaft familienfreundliches Essen : viel Fleisch und Gemüse. Die Hunde mögen eigentlich Karotten, Süßkartoffeln und Erbsen. Und so ist jede Art von Kombination von Fleisch mit wirklich schmackhaftem Gemüse wie diesem immer großartig. Ich orientiere mich einfach an dem, was die Hunde gerne essen. Wenn sie die Nase nach oben drehen, denke ich, dass ich das sowieso nicht unbedingt essen muss. Und im Laufe der Jahre habe ich die Dinge gesehen, auf die meine Hunde im Bereich des Menschenfutters reagiert haben, und das hat die Aromen meiner Leckereien mit Purina inspiriert.

Verbunden: Pionierin Ree Drummond hat den besten Tipp über übrig gebliebene Halloween-Süßigkeiten


Rees Hunde fressen gut

Sie profitieren definitiv davon, dass ich Koch bin. Natürlich füttere ich sie mit ihrem normalen Essen für die Ernährung, aber sie sind immer da. Egal, ob es sich um Reste nach dem Abendessen handelt oder ob wir einen Bison haben Steak oder Brisket oder Schmorbraten, sie sind definitiv der Empfänger. Wenn einer von ihnen die Küche besucht, während ich koche, kann es sein, dass ich versehentlich ein oder zwei Stücke von dem, was ich koche, fallen lasse und ihnen Leckereien gebe. Sie mögen ihr Hundefutter, aber sie lieben Leckereien und sie lieben es, kleine Bissen von dem zu bekommen, was ich mache. Sie schätzen die Abwechslung, deshalb möchten sie nicht jeden Tag den gleichen Genuss haben. Ich mache das Essen meiner Hunde im Allgemeinen nicht auf dem Herd oder in einer Pfanne, weil ich Teenager habe und zwei erwachsene Mädchen, die ziemlich oft nach Hause kommen, und ich habe viele menschliche Münder zu füttern! Aber wir haben immer Reste.

Rees Rezepte, die ihre Hundeköstlichkeiten inspirierten - die Menschen und Hunde gemeinsam genießen können

Jede Art von langsam gekochtem Fleisch wie ein Bruststück kombiniert mit jeder Art von Gemüse, die Sie sich vorstellen können, funktioniert wirklich gut. Probieren Sie Karotten, Süßkartoffeln, Butternusskürbis und Erbsen, um das Fleisch zu ergänzen, das Sie kochen, bis es ganz zart ist. Und das Tolle an einem großen Braten ist, dass das Fleisch im Allgemeinen sehr günstig ist. Sie haben also nicht das Gefühl, Ihr Hundefilet Mignon oder etwas zu füttern, das wirtschaftlich nicht wirklich praktisch ist.


Ein Blechpfannenabendessen ist eine weitere gute Option. Ich benutze Hühnerschenkel mit der Haut auf und füge dann eine schöne Auswahl an gewürfeltem Gemüse hinzu und lege es für 30 bis 35 Minuten in einen ziemlich heißen Ofen. Ich bin gerade besessen von Broccolini. Ich liebe Süßkartoffeln, schäle und lege sie in Würfel. Oder Sie können Rosenkohl machen, jede Art von Gemüse, das sich wirklich zum Braten eignet. Für die Menschen in Ihrem Leben können Sie es über Reis und Nudeln servieren. Aber für die Hunde können Sie es mit ihrem normalen Futter mischen oder ihnen einen schönen, eleganten Teller nach Ihrem Lieblingsmuster in China servieren, wenn Sie so etwas mögen.

Rees geschmortes Rinderbruststück

Meine Rindfleisch & Brisket Rezept BBQ Style Cuts Hundefutter wurden nach diesem Rezept modelliert:

Zutaten:


2 Dosen Rindfleisch verbraucht

& frac12; Tasse Zitronensaft

1-1 / 2 Tasse Sojasauce

5 gehackte Knoblauchzehen


2 EL. flüssiger Rauch

10 Pfund Rinderbrust

Richtungen:

  1. Kombinieren Sie die ersten fünf Zutaten in einer großen Bratpfanne (ein Einwegartikel ist in Ordnung). Legen Sie das Bruststück mit der fetten Seite nach oben in die Marinade. Mit Folie fest abdecken. 24-48 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  2. Wenn Sie fertig zum Kochen sind, stellen Sie die mit Folie bedeckte Pfanne in einen 300-Grad-Ofen. Das Bruststück ungefähr 40 Minuten pro Pfund kochen.
  3. Wenn die Gabel weich ist, das ganze Bruststück auf ein Schneidebrett legen. Gegen das Korn schneiden und die Scheiben wieder in die Kochflüssigkeit legen. Sofort servieren und Saft über die Scheiben geben. Falls gewünscht, kann eine Barbecue-Sauce verwendet werden.

Bruststück passt hervorragend zu Kartoffelpüree, wobei der Saft darüber gelöffelt wird. Es passt auch hervorragend zu einem Sandwich mit geschmolzenem Käse.

Holen Sie sich ein vollständiges Thanksgiving-Menü von der Pioneer Woman.