Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Meghan Trainor macht sich mit Fan in New TikTok über alte Liedtexte lustig



 NEW YORK, NEW YORK – 21. OKTOBER: Meghan Trainor besucht die SiriusXM Studios am 21. Oktober 2019 in New York City. (Foto von Santiago Felipe/Getty Images)

Santiago Felipe/Getty Images

Meghan Trainor macht sich mit Fan in New TikTok über alte Liedtexte lustig

„Dafür ist sie so echt.“
  • Autor: Sammi Burke
  • Neues Datum:

Meghan Trainer war ein unbestreitbare Werbekönigin in den Monaten vor ihrem neuesten Album, Nimm es zurück , und es sieht nicht so aus, als würde sie bald langsamer werden.

Während eines scheinbar kürzlichen Album-Release-Events bei Barnes and Noble hatte die „Made You Look“-Sängerin ein wenig Spaß mit einem ihrer Fans. Preeti , der Name auf ihr TikTok-Konto , hochgeladen ein Video des Augenblicks Anfang dieser Woche auf die Social-Media-Plattform.


„Diese nette Frau war verloren, aber ich bin so traurig, dass ich ihr nicht helfen konnte 😭“, schrieb sie über das Video, das mit einem Video im Selfie-Stil begann, in dem der TikToker ganz vorne in der Schlange stand Lerne Trainor kennen.

'Oh mein Gott, wie heißt du?' fragte sie hektisch und richtete die Kamera auf den Popstar.


Aber sie stand mit den Händen in den Hüften da und sah etwas verwirrt aus, als sie mit „Nein“ antwortete und sich weigerte, irgendwelche Informationen zu geben.



'Was ist dein Sternzeichen?' Preeti versuchte es als nächstes, was der Sänger ebenfalls abschoss.

'Was ist deine Nummer?' Sie versuchte es als nächstes, was mit einem etwas optimistischeren „Nein“ und einem albernen Grinsen beantwortet wurde. 'Du musst es loslassen.'

Die Kamera schaltete zurück zu Preeti, als sie aufgab. „Ähm, okay. Okay, okay“, sagte sie, als sie wegging.


„Ich hoffe, sie haben dich gefunden, Königin 💖“, scherzte sie in der Bildunterschrift.

Die ganze Interaktion war eine Anspielung auf Trainors Track „NO“, in dem es darum geht, hartnäckige Verfolger auszuschalten: „My name is no, my sign is no, my number is no, you need to let it go…“, singt sie weiter der Hit von 2016.

Fans lebten im Moment in den Kommentaren.

„Sie ist so lustig…“, schrieb einer, während andere Dinge sagten wie „sie ist zurückhaltend, eine Ikone dafür“ und „sie ist so echt dafür.“


'Wie sie sich engagiert. Ich liebe sie????' sagte ein anderer.

„Offiziell ein Megan-Trainer Stan“, kommentierte jemand anderes, und wenn wir es vorher nicht waren (wir waren), sind wir es jetzt definitiv.

Mehr Nachrichten: