Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Rebel Wilson über Single Sein, Tore und Pitch Perfect 3



RebelWilson-FTR

Das in Australien geborene lustige Mädchen stahl ihre Szenen in Brautjungfern , Tonhöhe Perfekt und Nacht im Museum: Geheimnis des Grabes . Jetzt hat Rebel Wilson, 35, die Hauptrolle neben Dakota Johnson ( Fünfzig Grautöne ) im Wie man Single ist , in den Kinos am 12. Februar.

Wie ist Single mehr als ein Mädels-nur-will-Spaß-Film?

Es ist nicht romantische Komödie wo die Mädchen gerade nach dem richtigen Kerl suchen. Es ist das Gegenteil davon. Sie genießen ihre Zeit als Single und leben es in New York City.


Dein Charakter, Robin, scheint die Dating-Sache nicht zu haben. Wie würden Sie ihren Stil mit Ihrem vergleichen?

Ich gehe gerne aus und habe Spaß, aber Robin macht das jeden Abend. Sie ist auch eine funktionierende Alkoholikerin, was ich nicht bin. Im Film werde ich jede Nacht zerschlagen und habe One-Night-Stands. Ich bin konservativer – ich würde sagen, viel stilvoller.


Gibt es Pitch Perfect 3 in deiner Zukunft?



Bestimmt. Das drehen wir Mitte 2016. Es ist verrückt, dass aus unserem kleinen Musiktheater-Liebesfest ein riesiges Franchise geworden ist.

Ihr ursprüngliches Ziel, nach Amerika zu kommen, war es, eine Filmrolle zu bekommen. Das ist erledigt. Was ist Ihr neues Ziel?

Ich möchte unbedingt einen Oscar gewinnen. Ich glaube nicht, dass das so schnell passieren wird, weil sie nicht wirklich behandeln Komödien genauso wie sie dramatische Rollen behandeln, und die richtige dramatische Rolle ist noch nicht dabei. Im Moment entwickle ich Comedy-Filme, um Schlagzeilen zu machen. Ich würde gerne die Nummer 1 der Kinokassen in Comedy-Spielfilmen sein.


Nach dem Absolutes Gehör , hast du darüber nachgedacht, ein Album mit deiner eigenen Musik zu veröffentlichen?

Mir wurden Plattenverträge angeboten. Ich denke, die Leute sagen: Oh ja, sie sieht aus wie Adele. Ich bin wirklich in erster Linie Schauspielerin. Ich liebe es zu singen und ich weiß, dass es in Zukunft noch mehr Musikfilme geben wird, aber ich glaube nicht, dass ich tatsächlich ein Album veröffentlichen könnte. Ich glaube nicht, dass das jemand ernst nehmen würde.

Ihre Karriere ist in so kurzer Zeit so weit gekommen. Kneifen Sie sich manchmal selbst und sagen: ‚Oh mein Gott, passiert das wirklich?

Als ich zum ersten Mal nach Amerika kam, war mein Ziel, nur in einem amerikanischen Film mitzuspielen, weil ich dachte, ich würde in Australien legitimiert sein, weil Australien es liebt, wenn unsere Schauspieler hierher kommen und wirklich gut abschneiden. Innerhalb weniger Monate, nachdem ich in Amerika war, bekam ich Brautjungfern , und dann habe ich ungefähr sechs Filme gebucht, als das herauskam. Ich hatte wirklich Glück.


Single sein ist ein Mädchen-Buddy-Film. Ist es nicht toll, gute Frauenfreundschaften auf dem Bildschirm zu haben, anstatt nur gemeine Mädchen?

Die Autorin des Films, Dana Fox, glaubt wirklich, dass dies eine Liebesgeschichte zwischen Dakota [Johnson] und meinem Charakter in Bezug auf die Freundschaft sein könnte, die wir durch den Film entwickeln, und ich denke, deshalb ist der Film so erfrischend.

Wie war die Zusammenarbeit mit Dakota?

Ich habe noch nie mit ihr zusammengearbeitet und wir sind eine Art klassisches Comedy-Duo, da ich kleiner und dicker bin und sie wie groß und dünn ist. Ich denke, wir sind ein guter kleiner Doppelact. Es war überraschend, wie gut es geworden ist.


Sie haben mit einigen der großen Namen der Komödie wie Ben Stiller und Will Ferrell zusammengearbeitet. Ist das wie Schauspielunterricht?

Von jedem von ihnen lernt man ein bisschen, und ich denke, wenn man mit verschiedenen Leuten zusammenarbeitet, nimmt man immer etwas Interessantes und Wertvolles mit.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?

Es ist seltsam, denn viele meiner Leidenschaften und Hobbys haben mit Unterhaltung zu tun. Ich liebe es, ins Theater, zum Broadway und ins West End zu gehen. Ich liebe es wirklich, ins Kino zu gehen, um einen Film zu sehen, sogar die beschissenen.


Sind Sie an einer gemeinnützigen Arbeit beteiligt?

Ich habe eine Schule in Tansania, die ich unterstütze. Ich habe schon früher in Afrika gelebt und habe diese wirklich tollen Kinder, denen ich helfe. Dann arbeite ich mit meiner alten Theaterschule, dem Australian Theatre for Young People. Ich habe ein Stipendienprogramm gestartet, um jungen Menschen zu helfen, ihre eigenen Inhalte zu entwickeln.

Bühne frei: Die 12 denkwürdigsten Zitate von Absolutes Gehör