Gottamentor.Com
Gottamentor.Com

Auf der Suche nach einem Leben voller Lachen? Wir haben Sie mit den 120 besten Komödien aller Zeiten abgedeckt



Finden Sie Ihre Anzahl Von Engel Heraus

Brautjungfern

(Duffy-Marie Arnoult/Getty Images)

Wie können Sie feststellen, ob Sie einen der besten sehen? Komödien aller Zeiten? Zunächst einmal bringen sie dich jedes Mal zum Lachen, wenn du an sie denkst: denk an die Tischgesellschaft im Käfersaft, das Drucker-Massaker im Büroraum, Jack Zitrone feiert seine Verlobung im Manche mögen es heiß, Harpo Marx zeigt seine Tattoos im Entensuppe. Und sie werden mit jedem Anschauen lustiger: Marisa Tomei feindliche Zeugenaussage im Mein Cousin Vinny oder Michael Palin ankündigen die Namensänderung der Knights Who Say Ni im Monty Python und der Heilige Gral.

Unter Berücksichtigung dieser Hauptkriterien haben wir uns zum Ziel gesetzt, die besten Komödienfilme jedes Jahrzehnts der letzten 100 Jahre zu ermitteln. Wir haben nach Filmen gesucht, die von Anfang bis Ende lustig sind, auch wenn der Humor immer verzerrter wird (wie in zukünftigen Klassikern) Entschuldigen Sie die Störung ) oder ist von pathetischen Momenten durchsetzt (wie die Britischer Kult-Favorit Withnail und ich ). Aus Gründen der Einfachheit haben wir die Liste auf englischsprachige Filme beschränkt. Und obwohl einige dieser Filme davon abhängen, Witze und Handlungspunkte, die heute nicht funktionieren würden, sind sie lustig genug, um ihre Grenzen zu überschreiten und zum Lachen zu bringen Generationen der Kinobesucher.


Schließlich gibt es eine Million wunderbarer Filme, die es nicht geschafft haben – und jeder auf der Liste kann Sie in einen Kaninchenbau zu weiteren großartigen Screwball-Komödien, skurrilen Mockumentaries oder musikalischen Farcen führen. Hier, mit Links zum Streaming-Video, ist Parade 's Liste der 120 beste Komödien aller Zeiten. Es ist - sehr schön.

Beste Komödien der 1920er Jahre

Sherlock Jr. (1924)

Stummfilmlegende Buster Keaton s Komödie ist der kürzeste Film auf dieser Liste – aber diese 45 Minuten zeigten der Welt, wie Filme ihre eigenen, völlig einzigartigen Comic-Möglichkeiten hatten. Angeklagt eines Diebstahls, den er nicht begangen hat, stellt sich ein verliebter Filmvorführer (Keaton) in einem Mystery-Film als heldenhafter Detektiv vor.


Der Goldrausch (1925)

Charlie Chaplin Little Tramp sucht sein Glück, indem er sich dem Klondike Gold Rush anschließt – nur um sich Bären, Lawinen und Hunger zu stellen – in dieser einflussreichen, ehrgeizigen und manchmal schockierend dunklen Komödie. Zu den ikonischen Comicszenen des Stummfilms gehören Chaplins Dinner Roll Dance und eine Thanksgiving-Dinnerszene, in der er isst seinen eigenen Schuh .

Beste Komödien der 1930er Jahre

Tiercracker (1930)

Eine Kapriole über ein gestohlenes Gemälde, das sich während einer Long Island Party der Oberschicht entfaltet, diese Adaption der Broadway-Showstars der Marx Brothers von 1928 Groucho marx als renommierter Entdecker Captain Spaulding, der eine großartige Geschichte über das Erschießen eines Elefanten im Pyjama hat. Harpos stille Rolle als Professor hat einige gruselige Interaktionen mit Frauen, die zum Lachen gespielt werden, führt aber auch einige seiner aus lustigste visuelle Gags .

Lichter der Stadt (( 1931)

Charlie Chaplins großartigster Film zeigt die atemberaubende Bandbreite, die ihn zu einer Filmlegende gemacht hat: Er könnte sich verwandeln Teller Spaghetti i zu einem lärmenden Gag, dann brich dein Herz mit einer Liebesgeschichte. In dieser Stille romantische Komödie , Chaplins Little Tramp-Figur verliebt sich in ein blindes Blumenmädchen ( Virginia Cherrill ), der ihn fälschlicherweise für einen reichen Mann hält. Die Filme letzte Szene , in dem der Tramp das Mädchen zum ersten Mal seit ihrer Wiedererlangung trifft, ist unvergesslich.

Entensuppe (1933)

Der witzigste Film der Marx-Brüder (und das will was heißen) besetzt Groucho Marx in der Rolle des inkompetenten nationalen Führers Rufus T. Firefly. Junge Marx und Harpo Marx als ebenso inkompetente Spione, und Margaret Dumont als wohlhabender Wohltäter der Nation Freedonia. Die politisch-satirische Handlung ist hauptsächlich eine Wäscheleine, an der einige der urkomischsten Skizzen und Gags hängen, die jemals auf Film aufgenommen wurden, einschließlich der ikonischen Spiegelszene (in der die Brüder so tun, als wären sie Spiegelbilder voneinander) und a Slapstick-Straßenverkäuferschlacht Das wird jeden zwischen zwei und 92 Jahren in den Gängen rollen lassen.


Verbunden: Veröffentlichungsplan für neue Comedy-Filme

Der dünne Mann (1932)

Niemand hat jemals so viel Spaß gemacht wie die Ehe als Nick und Nora Charles ( William Powell und Myrna Loy ), das hinreißende Detektivduo, das sich auf starke Cocktails, prickelnde Schlagabwehr und die Aufklärung von Morden spezialisiert hat. Nicks und Noras witzige, kokette Gespräche, in beiden Der dünne Mann und seine fünf Fortsetzungen, sind eine Erfahrung, die man wertschätzen kann.

Eine Nacht in der Oper (1935)

Die Marx Brothers bringen ihre liebenswerte Anarchie in die Welt der klassischen Musik in einem Film, der viel Opernmusik enthält, aber auch einige ihrer besten Stücke, darunter Groucho und Chicoco Vertragsverhandlung und eine legendäre Szene, die 15 Leute in sich hineindrängt eine Kreuzfahrtschiffkabine der dritten Klasse .

Mein Mann Godfrey (1936)

Die Quintessenz der Depressionsära-Komödie erzählt die Geschichte einer blasenköpfigen Erbin ( Carole Lombard ) und ihr verrücktes Familie , die einen vergessenen Mann (William Powell) aus Nächstenliebe von der Straße anheuern. Lombard ist hysterisch komisch in einem Film, der in typischer Hollywood-Manier gnadenlos die Reichen aufspießt und trotzdem Geld zum Schlüssel zum Happy End macht.


Topper (1937)

Ein ausgelassenes, aber glücklich glückliches Ehepaar (Cary Grant und Konstanz Bennett ) stürzt mit ihrem Auto ab und stirbt zu Beginn von Norman Z. McLeod 's übernatürliche Screwball-Komödie. Unsicher, warum sie zu Geistern geworden sind, anstatt in den Himmel aufzusteigen, beschließen George und Marion Kirby, eine gute Tat zu vollbringen, indem Leben Verjüngungskur für ihren heruntergekommenen, depressiven Freund Cosmo Topper ( Roland Young ). Trotz inspirierender zwei Fortsetzungen und mehrerer Fernsehadaptionen, Topper ist durch die Ritzen gerutscht und kann derzeit nicht legal gestreamt oder gekauft werden. Schau es dir auf YouTube an, solange du kannst.

Baby erziehen (1938)

Der Inbegriff des Screwball-Comedy-Genres, das während der Depression entstand, Howard Hawks “ entzückende Filmstars Katherine Hepburn als dämliche, freigeistige Erbin und Cary Grant als verklemmte Paläontologin, die sich in ihren Wirbelwind verstrickt. Hepburn und Grant könnten wunderbar gegen jeden spielen, aber sie sind besonders wunderbar zusammen und verwandeln jeden Moment der Leopardenjagd, des Cross-Dressings und des Gefängnisausbruchs in ein herrliches Vorspiel.

Verbunden: Beste Filme auf Netflix

Die besten Komödien der 1940er Jahre

Der große Diktator (1940)

Charlie Chaplin ist eine gewagte Satire auf Adolf Hitler und ein kühnes Statement gegen den Faschismus. In seinem umstrittensten Film spielt er sowohl einen Hitler-ähnlichen Diktator als auch den gleichartigen jüdischen Friseur, der mit ihm verwechselt wird. Chaplin . beobachten sich dumm stellen In der Gestalt des größten Monsters der modernen Geschichte – bevor die Welt die wahren Schrecken des Dritten Reiches vollständig verstanden hat – fühlt es sich immer noch subversiv an.


Die Philadelphia-Geschichte (1940)

Am Tag vor ihrer Hochzeit mit einem Selfmademan ( John Howard ), der leidenschaftlich unabhängigen Prominenten Tracy Lord (Katharine Hepburn) wird ihr Leben von zwei anderen Junggesellen erschwert: einem kämpfenden Schriftsteller, der sie für eine Boulevardzeitung porträtiert (James Stewart) und ihrem wohlhabenden ersten Ehemann (Cary Grant). Diese raffinierte, witzige und mitfühlende Komödie wurde ursprünglich für den Broadway mit Blick auf Hepburn geschrieben, und sie ist sensationell – obwohl es Stewart ist, der es schafft die lustigste betrunkene Szene in der Filmgeschichte.

Feuerball (1941)

Dank Criterion Channel ist Howard Hawks’ witziger und gewagter Spin-on Schneewittchen -mit Barbara Stanwyck als Nachtclubsänger, der sich vor dem Mob im Haus von sieben Bachelor-Professoren versteckt (darunter Gary Cooper ), im Gegenzug dafür, dass sie ihnen umgangssprachliche Wörter für ihre Enzyklopädie beibringen – ist zum ersten Mal seit Jahren zum Anschauen verfügbar.

Der Weg nach Marokko (1942)

Das Beste aus Bob Hope, Bing Crosby und Dorothy Lamour 's Road Pictures enthält alle magischen Zutaten des aus sieben Filmen bestehenden Comedy-Franchise: witziges Geplänkel, amüsante Melodien , exotische Schauplätze und die vierte Wand brechende Gags, die ihrer Zeit um Jahre voraus waren.

Arsen und alte Spitze (1944)

Cary Grant (ein Ex-Akrobat und unterschätzter physischer Komiker) macht einige der besten Doppel-Takes, die jemals in Frank Capras karikaturhafter schwarzer Komödie aufgenommen wurden, über einen Dramatiker aus Brooklyn (Grant), der an seinem Hochzeitstag entdeckt, dass die lieben alten Tanten, die aufgewachsen sind ihm ( Jean Adair und Josephine Hull ) sind Serienmörder .


Parade täglich

Promi-Interviews, Rezepte und Gesundheitstipps in Ihrem Posteingang. E-Mail-Addresse Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.Danke für's Registrieren! Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail, um Ihr Abonnement zu bestätigen.

Die besten Komödien der 50er Jahre

Im Regen singen (1952)

MGMs singender, tanzender, Hollywood-spoofing Publikumsmagnet ist mit Abstand die beste Musical-Komödie, die Hollywood je produziert hat. Es gehört auch zu den lustigsten Filmen aller Genres, insbesondere wenn es um sprudelnde Musiknummern wie geht Donald O’Connor’ s Bring sie zum Lachen und Gene Kelly klatschnasser Auftritt des Titelsongs. Debbie Reynolds ist ein herrlich frecher Einfallsreichtum, und Jean Hagen geht fast mit dem Film als Stummfilmstar mit einer Stimme davon, die Glas zerbrechen könnte.

Der Bandwagen (1953)

Legendärer Sing-und-Tanz-Mann Fred Astaire persifliert brutal seine eigene verblassende Karriere in Vincente Minnelli s musikalisches Juwel, über einen berühmten Hollywood-Hofer (Astaire), der sich mit zwei New Yorker Dramatikern ( Oscar Levante und Nanette Fabray , selbst Parodien auf Drehbuchautoren Betty Comden und Adolph Green ), eine Primaballerina (Charisse co ) und ein exzentrischer Regisseur (Jack Buchanan) um sein Broadway-Comeback zu bestreiten – mit unerwarteten Ergebnissen.

Herren bevorzugen Blondinen (1953)

Marilyn Monroe und Jane Russell sind Perfektion in dieser frechen Musical-Komödie über zwei Showgirls, die an Bord eines Kreuzfahrtschiffes versuchen, die Liebe zu finden. Wie ihre Signature-Songs erklären, ist Lorelei (Monroe) nur an einem Verehrer interessiert, der sich Diamanten leisten kann, während Dorothy (Russell) nach den am besten aussehenden Männern sucht ... sich überhaupt für Frauen interessieren .

Verbunden: Zitate von Marilyn Monroe

Das verflixte siebte Jahr (1955)

Die Prämisse ist so sexistisch, fast schon urig: ein gewöhnlicher Typ ( Tom Ewell ), deren Frau und Kinder im Sommer nicht in der Stadt sind, zur Untreue versucht, wenn eine wunderschöne, namenlose Blondine (Marilyn Monroe) zieht in die Wohnung im Obergeschoss ein. Aber Monroe ist so überschäumend lustig und Ewells Versuche, ein Casanova zu sein, sind so lächerlich, dass es unmöglich ist, nicht zu lachen. Billy Wilder 's Film ist voller gewagter Doppeldeutigkeiten für die fünfziger Jahre, einschließlich diese berühmte Szene über einem U-Bahn-Gitter .

Tante Mame (1958)

Eines der Kinos der Mitte des Jahrhunderts die denkwürdigsten Charaktere , Mame Dennis ( Rosalind Russell ) ist ein freigeistiger Prominenter im Greenwich Village der 1920er Jahre, dessen hartes Partyleben sich ändert (aber nicht auch viel), als sie der gesetzliche Vormund ihres kleinen Neffen Patrick wird. Russell landet jede trockene Pointe und trägt jedes ausgefallene Kostüm, als wäre sie darin geboren, während die Possen von Mames exzentrischer Familie (sowohl biologisch als auch auserwählt) jedes Jahrzehnt urkomisch bleiben.

Manche mögen es heiß (1959)

Billy Wilders Film ist eine Sexkomödie, die Geschlechternormen auf den Kopf stellt und handelt von zwei Musikern der 1920er Jahre (legendärer Komiker Jack Lemmon und das Sexsymbol der Fünfzigerjahre Tony Curtis), die zufällig Zeugen eines Speakeasy-Gangmords werden und dann untertauchen, indem sie sich in Drag kleiden und tritt einer All-Girl-Band bei. Noch komplizierter wird es, als sich beide in Sugar (Marilyn Monroe) verlieben, eine unglücklich verliebte Jazzsängerin, die beklagt, dass sie immer das unscharfe Ende des Lutschers bekommt. Die drei Stars sind ein Dynamit-Trio und lassen Sie bis zur unsterblichen letzten Zeile des Films raten.

Bettgeflüster (1959)

Der ursprüngliche Trailer nannte es eine funkelnde Sexkapade, was immer noch eine ziemlich fantastische Beschreibung von ist Michael Gordon 's flirty Konfekt. In ihrem ersten von vielen gemeinsamen Filmen Rock Hudson ist ein Playboy-Songwriter, der nimmt mehrere Identitäten an um zu verführen Doris Day’ s verklemmter Innenarchitekt.

Die besten Komödien der 1960er Jahre

Glocken läuten (1960)

Judy Urlaub , ein schillerndes komödiantisches Genie, das es verdient, besser in Erinnerung zu bleiben, spielt eine eigens für sie geschriebene Rolle in Vincente Minnellis stilvoller Broadway-Musical-Adaption. Spielen eines Telefonisten, der für verschiedene Anrufbeantworter-Clients unterschiedliche Charaktere annimmt, einschließlich ihr unsichtbarer Traummann (( Dekan Martin) , Holliday liefert einen dynamischen Song und Killereindruck nach dem anderen.

Ein Schuss in die Dunkelheit (1964)

In seiner Fortsetzung seines Hits Der Pinke Panther, Direktor Blake Edwards lenkte klugerweise das Rampenlicht auf eine Nebenfigur aus dem Originalfilm: Inspektor Jacques Clouseau, der unfallträchtige Detektiv, gespielt von den Großen Peter Verkäufer . Verkäufer spielten in acht weiteren die Hauptrolle Pinker Panther Komödien, aber Ein Schuss in die Dunkelheit Überreste das lustigste , eine Meisterklasse für Slapstick und Körperkomödie.

Dr. Strangelove oder: Wie ich lernte, mir keine Sorgen mehr zu machen und die Bombe zu lieben (1964)

Herren, du kannst hier nicht kämpfen ! Das ist der Kriegsraum! Stanley Kubrick Die düstere Komödie des Kalten Krieges verspottet Politik und Militär so gekonnt, dass sie ein zeitloser Klassiker geblieben ist, wobei die britische Comedy-Legende Peter Sellers nicht weniger als drei denkwürdige Rollen spielt.

Die Produzenten (1967)

Freudig vulgär und geistesgestört, Mel Brooks ’ Debütfilm beginnt mit dem gescheiterten Broadway-Produzenten Max Bialystock (Null Mostel) sich zu alten Damen zu pimpen, und baut zu einer Sing-und-Tanz-Extravaganz namens Springtime for Hitler auf. Es besteht kein Zweifel, dass der Film deutlich weniger schockierend ist als in den 1960er Jahren (insbesondere nachdem seine Kanten für die erfolgreiche Broadway-Adaption geglättet wurden). Es spielt keine Rolle, weil Mostel und Gen Wilder , der den sozial ängstlichen Buchhalter Leo Bloom spielt, sind eines der witzigsten Duos der Filmgeschichte. Und die Prämisse, dass Bialystock Bloom in einen Finanzbetrug verstrickt, der nur funktioniert, wenn sie eine Broadway-Show produzieren, die so schlecht ist, dass sie nach einer Aufführung geschlossen wird – könnte der Meisterschlag von Brooks’ unglaublicher Comedy-Karriere sein.

Der Absolvent (1967)

Wenn eine Panik Dustin Hoffmann platzt heraus, Mrs. Robinson, Sie wollen mich verführen! amüsiert Ann Bancroft , es löst eine der lustigsten, einsamsten und denkwürdigsten Affären in der Kinogeschichte aus. Mike Nichols “ Die Ära-definierende Komödie ist ein ergreifender Blick auf einen jungen Erwachsenen, der versucht, in der Welt einer vorherigen Generation Fuß zu fassen, aber die Pointen (wie dieser Kuss , geliehen von Nichols und Elaine May 's legendäre Bühnenshow) sind zeitlos.

Das seltsame Paar (1968)

Du willst Witze? Dramatiker und Drehbuchautor Neil Simon könnte basteln ein Einzeiler wie kein anderer, und er hat es nie besser gemacht als in dieser immergrünen, perfekt besetzten Komödie über zwei gegensätzliche Persönlichkeiten (Jack Lemmon als neurotischer Felix Unger und Walter Matthau als entspannter Slob Oscar Madison), die sich eine kleine Wohnung in New York City teilen.

Die besten Komödien der 1970er Jahre

Willy Wonka & die Schokoladenfabrik (1971)

Gene Wilder gibt als Titelfigur dieser musikalischen Kinderfantasie eine transzendent schräge Performance, ein mysteriöses Genie, dessen magische Süßigkeitenfabrik für ungezogene Kinder zur Todesfalle wird. Willy Wonka ist ein Grund für einen Klassiker – warte. das schlagen. Dreh es um.

Harold und Maude (1971)

Hal Ashby 's dunkle Komödie beginnt und endet mit dem Tod, aber es geht darum, das Leben zu umarmen – wie es verkörpert wird Ruth Gordon 's geradlinige entzückende Leistung als 79-jähriger Bohème, der einen jungen, depressiven Mann unterrichtet ( Bud Cort ) Wie man sich verliebt.

Was ist los Doc? (1972)

Diese rasante Farce über vier Fremde, die mit identischen karierten Koffern in ein Hotel einchecken, ist Peter Bogdanovich Hommage an die Screwball-Komödien der späten 1930er Jahre (insbesondere Baby erziehen ). Es ist auch ein nahezu perfekter Film für sich selbst, der prahlt Barbra Streisand witzigste Performance und eine schwindelerregende Verfolgungsjagd durch die Straßen von San Francisco.

Flammende Sättel (1974)

Mel Brooks veröffentlichte im selben Jahr seine beiden besten Filmparodien, und es ist schwer, die witzigere zu wählen. Flammende Sättel schickt das gesamte Genre der Hollywood-Western hoch und hebt den impliziten Rassismus des Cowboy-Mythos hervor, indem er einen schwarzen Sheriff (den wunderbaren Cleavon Little ) in der Hauptrolle. Richard Pryor corote das Drehbuch, das damals und heute wegen seiner häufigen Verwendung des N-Wortes im Namen der Komödie umstritten ist. Aber es ist nicht zu leugnen, dass der Film subversiv ist. Und hier gibt es brillanten Humor für alle – egal, ob Sie möchten witziger Gesellschaftskommentar , Eindrücke ( Madeline Kahn tut ein Mittel Marlene dietrich ) oder erweiterte Furzwitze .

Der junge Frankenstein (1974)

Mel Brooks und Star Gene Wilder haben an dieser geradlinigen Schwarz-Weiß-Parodie des Klassikers zusammengearbeitet Horror-Filme , in dem jeder Darsteller perfekt zum Tippen spielt (Wilder als verrückter Wissenschaftler, Peter Boyle als das Monster, Cloris Leachman als Haushälterin mit allen Geheimnissen, Teri Garra als der Einfältige, Marty Feldman als Assistent Igor). Niemand, der es sich ansieht, wird es jemals wieder tun Frankenstein aussprechen ohne lange nachzudenken – oder hören zu können Puttin’ On the Ritz ohne zu lachen.

Monty Python und der Heilige Gral (1975)

Jede Zeile von Monty Pythons absurder Artus-Saga wird seit Jahrzehnten zu Tode zitiert, und doch stehen Charaktere wie die Knights Who Say Ni, das Kaninchen von Caerbannog und Sir Robin, der nicht ganz so tapfere-als-Sir-Lancelot, zur Seite -spaltend witzig wie 1975. Das Comedy-Ensemble (bestehend aus Graham Chapman , John Cleese , Terry Gilliam , Eric Idle , Terry Jones und Michael Palin) liefert 92 Minuten witzige historische Satire, übertriebene Gewalt, surrealistische Szenarien und krasse Beleidigungen. Es gibt kein besseres Beispiel für den Highbrow-Lowbrow-Appeal des britischen Humors.

Annie Hall (1977)

Ein Film über das Ende einer Beziehung, der uns an den Anfang zurückführt, Woody Allen’ s Comedy verfolgt die Romanze zwischen unbeholfenen Komikern Alvy Sängerin (Allen) und die flatterhafte Chanteuse des Titels ( Diane Keaton ). Die umstrittenen Fakten aus Allens Privatleben haben den Genuss vieler seiner Filme gekostet, aber Annie Hall immer noch einen unbeschwerten Nerv trifft, mit seiner rücksichtslos ehrlichen Einstellung zum Dating ( wir alle brauchen die eier ) und eine wirklich wundervolle Keaton-Performance.

Der Idiot (1979)

Es braucht zwei Comic-Genies (in diesem Fall Schriftsteller und Star Steve Martin und Direktor Carl Reiner ) um eine so unglaublich dumme Figur zu erfinden wie Die Jerks Navin Johnson, ein Landjunge, der sein Zuhause verlässt, sich dem Zirkus anschließt, reich wird, alles verliert und immer noch keine Ahnung hat, wie es dazu kam. Die besten Teile dieser hysterischen, absurden Komödie ( Ich brauche nichts! , ich weiß, wir kennen uns erst seit vier Wochen…) wurden direkt aus Martins Standup-Routinen adaptiert.

Der Muppet-Film (1979)

Der Varieté-Humor der ursprünglichen Muppets war ein Rückfall in eine Ära der vielschichtigen Witze, die von einem Publikum jeden Alters geschätzt werden konnten. Jim Henson’ s komische Sensibilitäten fanden ihr perfektes Gefährt in Der Muppet-Film, eine Roadtrip-Komödie, die jeden Anblick-Gag, Promi-Cameo, Laufen Witz und musikalische Pointe mit ansteckender Freude. Am Ende des Films haben diese Puppen verdient Orson Welles ' Standardvertrag für Reiche und Berühmte .

Monty Pythons Leben von Brian (1979)

Monty Pythons skrupellose Bibelsatire erzählt die Geschichte von Brian, einem alten Judäer, der in derselben Nachbarschaft wie Jesus Christus aufwächst und für den Messias gehalten wird. Das Konzept selbst war so umstritten, dass der Film nur durch die Gnade des Kumpels der Pythons gefördert wurde George Harrison . Jahrzehnte später, Leben von Brian bleibt erschreckend lustig und erinnert uns daran Schau immer auf die Sonnenseite des Lebens .

Die besten Komödien der 1980er Jahre

Flugzeug! (1980)

Eine schamlos alberne Parodie auf Flugzeug-Katastrophenfilme, dieser Eintrag im Kanon der Parodie-Komödien Zucker, Abrahams und Zucker zeigt einen Comic-Schauspieler Leslie Neilsen (spielt den sprichwörtlichen Arzt an Bord) von seiner besten Seite. Gerade nenn ihn nicht Shirley .

Neun bis fünf (1980)

Büroarbeiter Lilie Tomlin, Jane Fonda und Dolly Parton sich gegen einen sexistischen Chef wenden ( Dabney Coleman ) in einer leichten Komödie, die durch ihre vier fantastischen Hauptrollen hervorgehoben wird. Ein Highlight ist die Szene, in der Partons belagerte Sekretärin davon phantasiert, der Belästiger zu sein, anstatt der Belästigte.

Tootsie (1982)

Genau wie sein Charakter, der arbeitslose Schauspieler Michael Dorsey, spielt Dustin Hoffman eine Frau sehr Ernsthaft – deshalb ist er so viel lustiger als sein Schauspieler-Alter-Ego Dorothy Michaels. Teile von Larry Gelbart’ s Drehbuch (das von der Comedy-Legende Elaine May nicht im Abspann umgeschrieben wurde) scheint hoffnungslos rückläufig, aber es ist scharfsinnig genug in Bezug auf Frauenfeindlichkeit und hat genug großartige Witze, um seinen klassischen Status zu verdienen.

Mein Lieblingsjahr (1982)

Ein Liebesbrief an das Live-Fernsehen der 1950er Jahre (insbesondere die Sketch-Comedy-Serie .) Ihre Show der Shows ), diese Komödie spielt die Hauptrolle Peter O’Toole als Alan Swann, ein alternder Hollywoodstar, der immer noch feiert wie im Jahr 1940. Als Swann nach New York City kommt, um in einer Live-Varieté-Show aufzutreten, wird ein junger Schriftsteller ( Mark Linn-Baker ) meldet sich freiwillig, um ihn bei der Stange zu halten – und bekommt viel mehr, als er erwartet hatte.

National Lampoons Urlaub (1983)

Als ich ein Junge war, machten wir fast jeden Sommer Urlaub, sagt der müde Vater Clark Griswold ( Chevy Chase ), und wissen Sie, in 18 Jahren hatten wir nie Spaß. Das erste und beste Ferien Film feiert die altehrwürdige Tradition, eine elende Familie zu nehmen Autofahrten auf die jeder eines Tages mit Nostalgie zurückblicken wird.

Das ist Spinal Tap (1984)

Schauspieler-Musiker Christopher Gast , Michael McKean und Harry Scherer improvisierten die meisten ihrer Dialoge für Rob Reiners Rockmusical, das aus dem Mockumentary eine ganz eigene Comedy-Form machte. Die Comedy-Ikonen spielen die dämlichen Mitglieder einer englischen Heavy-Metal-Band mit einem solchen Ernst, dass jeder blöde Song und Scherz aus der Hand wird einfach lustiger und lustiger.

Beverly Hills Cop (1984)

Peak-Hollywood Eddie Murphy feuert in dieser Blockbuster-Action-Komödie aus allen Zylindern. Murphy spielt Axel Foley, einen erfinderischen, ungestümen Detektiv aus Detroit, der vor nichts zurückschreckt (einschließlich einer Banane im Auspuff), um den Mann zu finden, der seinen Freund im wohlhabenden Beverly Hills ermordet hat.

Geisterjäger (1984)

Wenn jemand fragt dich, ob du ein Gott bist , Was sagst du? Geisterjäger verwandelte New York City in eine übernatürliche Sandbox, in der jeder immer noch spielen möchte (eine vierte Geisterjäger Feature ist in Produktion), aber es ist Bill Murray, Dan Aykroyd, Harold Ramis und Ernie Hudson’ s perfekt gelieferte Witze ( Zusammenleben von Katzen und Hunden, Massenhysterie! ), die den ersten Film wie (wer nennst du?) Gangbuster spielen lassen.

Streng geheim! (1984)

Kein Filmgenre ist in dieser verrückten Parodie von Spionagefilmen aus dem Zweiten Weltkrieg, Elvis-Filmen, Surffilmen, Hammer-Horrorfilmen und allem anderen, was den Slapstick-Gelehrten Zucker, Abrahams und Zucker in den Sinn kam, sicher. Ein amerikanischer Rockstar ( Val Kilmer in seinem Filmdebüt) schließt sich einer antideutschen Widerstandsbewegung an und verliebt sich, aber die Handlung zählt weniger als die Spitzenklasse visuelle Gags .

Hinweis (1985)

Der seltene Film, der mit dem Alter immer lustiger wurde, diese mit Stars besetzte Mord-Mystery-Parodie (inspiriert vom Brettspiel) wurde mit einem von drei zufällig ausgewählten Enden in die Kinos gebracht. Das Publikum hasste es ... bis es auf dem Heimvideo ankam und mit allen drei verschiedenen Enden hintereinander endete, jedes lustiger als das andere. Dieses dreifache Ende ist das Sahnehäubchen eines Films voller großartiger Momente, einschließlich der sehr gif-fähige Flammenmonolog improvisiert von Madeline Kahn.

Pee-wees großes Abenteuer (1985)

Er ist ein Erwachsener, der sich wie ein Kind benimmt, sich wie eine Bauchrednerpuppe kleidet und wie ein verstopfter Cartoon-Frosch redet. Doch irgendwie Pee-wee Herman, die Schöpfung des Komikers Paul Rubens , verschmolz zu einer zeitlosen Popkultur-Ikone. In seinem Filmdebüt (das der Kindershow vorausging) Pee-wees Spielhaus ), Pee-Wee geht weiter Ausflug um sein geliebtes rotes Fahrrad wiederzufinden. Von dem Gerät von Rube Goldberg, das macht sein Frühstück zu seiner Tequila-Tanz In einer Biker-Bar ist das Pee-Wee von seiner wilden, verrückten Seite.

Ferris macht blau (1986)

Bühler? Bühler? Bühler? Matthew Broderick ist unwiderstehlich als der furchtlose, sanftmütige Teenager, von dem wir uns alle wünschten, wir wären auf der High School, und Alan Ruck ist ein perfektes Gegenstück zu seinem neurotischer bester freund . Cameron Frye, das ist für Sie.

Mondsüchtig (1987)

Romantische Komödien sind voller genialer Antworten auf Ich liebe dich, aber Teuer Ohrfeigen Nicolas Cage und schreien Schnapp raus! kann das allerbeste sein. Norman Jewison 's unverfroren romantischer Film über Paare in einem italienischen Viertel in Brooklyn ist warmherzig, lustig und spitze Cher.

Die Prinzessin Braut (1987)

Will jemand eine Erdnuss? Keine Szene in William Goldmann’ s Hybrid-Genre-Märchen (eine Fantasy-Action-Familien-Komödie-Romanze) vergeht ohne zitierbaren Witz, von Wie man will bis Unvorstellbar! Viel Spaß beim Stürmen der Burg! Das ganze Ensemble ist Perfektion, und das späte André der Riese 's Siegerauftritt als Fezzik ist ein kleines filmisches Wunder.

Verbunden: Prinzessin Braut Zitate

Withnail & ich (1987)

Zwei arbeitslose Londoner Schauspieler, ausschweifende Withnail ( Richard E. Grant ) und sein ängstlicher, namenloser Freund ( Paul McGann ), fahren Sie für einen erholsamen Urlaub aufs Land und erleben Sie, wie ihr Leben in dieser kultigen, dunklen Komödie aus dem Jahr 1969 zusammenbricht.

Hollywood Shuffle (1987)

Robert Townsend s autobiografische Satire, die mit einem knappen Budget produziert wurde, ist eine kühne Vertonung der Art und Weise, wie afroamerikanische Schauspieler in Hollywood in Schubladen gesteckt werden. Das Schwarze Schauspielschule Vor allem die Sequenz ist ein Klassiker.

Wer hat Roger Rabbit gerahmt? (1988)

Das extrem verrückte Konzept dieses Disney-Krimis (Wortspiel beabsichtigt) erzeugt endlose Gags: In einer Welt, in der klassische Zeichentrickfiguren Seite an Seite mit Menschen leben, kommt es zwangsläufig zu Pannen und Verwechslungen. (Zum Beispiel: Wenn Sie in einer Toon-Bar einen Drink on the rocks bestellen, erwarten Sie kein Eis.) Die Kombination aus animiertem Slapstick und trockenen Film-Noir-Klischees sorgt für Comedy-Gold, wobei die besten Zeilen gehen Bob Hoskins ’ gefoltert 1940er Detektiv und Joanna Cassidy als die harte Dame, die ihn liebt.

Schmutzige verrottete Schurken (1988)

Steve Martin und Michael Caine brennen in dieser fröhlich-schlauen Komödie über befehdete Betrüger an der Côte d'Azur. Es ist gutes Material, großartig gemacht vom Regisseur Frank Oz’ s tadelloses komisches Timing – sogar die Art und Weise, wie er Aufnahmen macht, ist lustig.

Ein Fisch namens Wanda (1988)

Britischer Comedy-Star John Cleese und Regisseur Charles Crichton Corote dieser düsteren Krimikomödie und gab den Schauspielern die Möglichkeit, an ihren Charakteren zusammenzuarbeiten. Als Ergebnis, Jamie Lee Curtis (spielt die amerikanische Betrügerin Wanda, in England, um bei einem Juwelenraub zu helfen) und Kevin Kline (als Wandas Partner-in-Crime Otto, ein Idiot, der sich für ein Genie hält) geben die besten Comic-Performances ihrer Karriere und behaupten sich gegen Cleese und seinen Monty Python-Kumpel Michael Palin.

Käfersaft (1988)

Allein die Spuk-Dinner-Szene (Day-o!) verdient die Aufnahme von Tim Burton s einzigartige Vorstadt-Gothic-Komödie über ein frisch verstorbenes Paar ( Alec Baldwin und Geena Davis ), die sich mit einem unzüchtigen, widerlichen Dämon ( Michael Keaton ) um die neue Familie zu verscheuchen (einschließlich Catherine O'Hara und ihre todbesessene Stieftochter Winona Ryder ) die in ihre Wohnung eingezogen sind.

Die nackte Waffe: Aus den Akten der Polizei! (1988)

Leslie Nielsen spielt den dickköpfigen Polizei-Sergeant Frank Drebin und schießt eine lächerliche Pointe nach der anderen ab – und je dümmer sie werden, desto lustiger wird diese schlampige Sendung von Detektivfilmen.

Als Harry Sally kennenlernte (1989)

Nora Ephron Das Drehbuch zu diesem beliebten Film über eine jahrelange Freundschaft am Rande der Romantik repräsentiert den Höhepunkt des Schreibens romantischer Komödien – lustig, aufschlussreich ( du hast recht, du hast recht, ich weiß du hast recht ), romantisch und voller Schwung ( Oh, aber „Baby-Fischmaul“ fegt die Nation ). Der Film war eine enge Zusammenarbeit zwischen Ephron, Regisseur Rob Reiner und Stars Billy Kristall und Meg Ryan ;; Crystal hat sich die perfekte Linie ausgedacht, die den Abschluss bildete die deli orgasmus szene .

Verwandte: 80 Die besten 80er-Filme

Die besten Komödien der 90er Jahre

Schöne Frau (1990)

Was ursprünglich als düsteres Drama über Prostituierte in Los Angeles geschrieben wurde, wurde unter der Regie von . zu einem modernen Märchen Garry Marshall. Julia Roberts bringt viel Charme und ihr ansteckendes Lachen in die Rolle der Streetwalkerin Vivian Ward, die einem wohlhabenden, einsamen Geschäftsmann ins Auge fällt (Richard Gere ). Verlassen Schöne Frau von der Liste wäre a großer Fehler. Groß. Enorm.

Waynes Welt (1992)

Inspiriert von ihren super-populären SNL Skizze über Wayne und Garth, zwei einfältige Musiker, die eine öffentlich zugängliche Kabelshow aus dem Keller von Waynes Eltern moderieren, Waynes Welt ist ein ideales Schaufenster für den Highbrow-Lowbrow-Witz von Mike Myers (Wayne) und der kreative Wahnsinn von Dana Carvey (Garth). Ihr Bohemian Rhapsody zum Mitsingen ist einer der besten Comedy-Stücke des Jahrzehnts, aber es sind die kleinen Witze (Hi. Ich bin in Delaware.), die den Film ausmachen.

Schwester Act (1992)

Whoopi Goldberg und Maggie Smith sind ein himmlisches Missverhältnis in diesem Wohlfühlfilm über einen Reno-Lounge-Sänger (Goldberg), der Zeuge eines Mob-Hits wird und sich als Nonne in einem Kloster verstecken muss. Als missbilligende Mutter Oberin kann Smith Sie mit einem Zucken ihrer Augenbraue zum Lachen bringen; Goldberg ist wie immer ein Comedy-Virtuose; und jedes Mitglied der Nebendarsteller (die Nonnen gespielt von Kathy Najimy und Mary Wickes, Bill Nunn der Polizist, Harvey Keitel als Mob-Boss-Freund) ist ein Glücksfall.

Mein Cousin Vinny (1992)

Die unschuldigen New Yorker Teenager Bill und Stan (die zwei yutes ) werden bei einem Roadtrip durch Alabama wegen Mordes festgenommen und rufen den einzigen Anwalt an, den sie kennen: Bills Cousin Vinny ( Joe Pesci ), ein schnell sprechender Brooklyner, der noch nie vor Gericht stand. Pesci ist Comedy-Dynamit, besonders in den Prozessszenen; Marisa Tomei Noch besser ist sie, die für ihre Leistung als Vinnys müde Verlobte einen Oscar gewann.

Eine eigene Liga (1992)

Es gibt kein weinen im baseball , aber in der Regie wird viel gelacht Penny Marshall s fiktionaler Film über die All-American Girls Professional Baseball League, der gebildet wurde, um eine Lücke im amerikanischen Zuschauersport während des Zweiten Weltkriegs zu schließen. So lustig es auch ist, einer Gruppe von Hausfrauen, Taxitänzern ( Hallo Madonna ) und Bauernmädchen lernen, Ball zu spielen, Marshall sorgt dafür, dass der Witz nie auf sie geht (obwohl er oft läuft) Tom Hanks als ihr nervöser Manager).

Murmeltier Tag (1993)

Wenn der Film von Harold Ramis nicht die brillanteste Komödie aller Zeiten hat, ist er sicherlich im Rennen: Ein unhöflicher, egozentrischer Wettermann (Bill Murray) schläft am Murmeltiertag ein und wiederholt genau den gleichen Tag immer wieder und vorbei – bis er herausfindet, dass er das ist, was geändert werden muss.

Frau Doubtfire (1993)

Es gibt wenige Dinge, die unterhaltsamer sind, als zuzusehen Robin Williams für einen Witz in die Stadt gehen, und das verstorbene Comic-Genie fand viele Improvisationsinspirationen in der ausgefallenen Prämisse von Chris Columbus ’S Familienfilm . Williams spielt einen Synchronsprecher, der das Sorgerecht für seine drei Kinder an ihre viel kompetentere Mutter verliert ( Sally Field ) und beschließt, sich in ihr Leben zurückzudrängen, indem er sich als (weibliche) Haushälterin ausgibt.

Addams Familienwerte (1993)

Nur wenige Filmsequenzen haben sich gegenüber dem Original so stark verbessert wie Werte der Addams-Familie, eine schwarze Komödie, die den surrealen, campigen Humor der 1991er Jahre ausdehnt Die Addams Familie soweit es geht. Die gesamte Originalbesetzung ist eine gruselige Freude, und Joan Cusack ist großartig als schwarze Witwe, die versucht, ihren Anspruch auf Onkel Fester ( Christopher Lloyd). Christina Ricci Die beste Szene im Film bekommt sie jedoch, als Mittwoch Addams nimmt Rache über die verwöhnten reichen Kinder und rassistischen Berater in ihrem Sommerlager.

Dave (1993)

Unter bizarren Umständen verkörpert ein liebenswerter, ganz normaler Typ namens Dave (Kevin Kline) den Präsidenten der Vereinigten Staaten – und macht den Job besser als der eigentliche Politiker, den er ersetzt hat. Die Szene, in der er seinen Buchhalterfreund ( Charles Grodin ) zur Festsetzung des Staatshaushalts ist zu gleichen Teilen Lustspiel und Wunscherfüllung.

Angestellte (( 1994)

Er sollte heute gar nicht da sein -aber wenn Dante Hicks ( Brian O'Halloran ) nicht erschienen wären, um eine zusätzliche Schicht bei einem Quick Stop in New Jersey zu arbeiten, hätten wir nicht Kevin Smith 's wegweisende Komödie der 90er. Neben dem wichtigen Thema unabhängige Auftragnehmer auf dem Todesstern , Smiths Indie ohne Budget, nichts passiert wirklich, führte die Welt in die herumlungernden Possen von Jay und Silent Bob ein.

Dumm und Dümmer (1994)

In der Breakout-Slapstick-Komödie der Farrelly-Brüder Jim Carrey macht das widerlicher, gummigesichtiger Schtick das machte ihn zu einem Star, und Jeff Daniels bietet als sein ebenso idiotischer und wohlmeinender Freund das perfekte Gegenstück. Sie machen einen Roadtrip, um den Koffer eines schönen Fremden zurückzugeben, und der Titel sagt alles.

Ahnungslos (1995)

Amy Heckerling ausgeliehen den verwechselten Matchmaker-Plot von Jane Austen ’S Emma für ihre temperamentvolle Komödie über eine Highschool-Bienenkönigin in Beverly Hills ( Alicia Silberstein ) WHO versucht eine gute Tat zu tun indem er einen tragisch unhip- und hinreißend ahnungslosen neuen Schüler ( Brittany Murphy ). Läuft ihr Plan reibungslos? Als ob!

Freitag (1995)

Tschüss, Felisha. Regisseur F. Gary Gray machte Chris Tucker ein Star mit dieser Komödie, die in South Central Los Angeles spielt, über zwei glücklose Freunde aus der Nachbarschaft - Craig, der gerade seinen Job verloren hat ( Eiswürfel) , und Smokey, der gerade den Topf inhaliert hat, den er verkaufen sollte (Tucker) – die 200 $ sammeln müssen, um Smokeys Graslieferant bis zum Ende des Tages abzubezahlen.

Holen Sie sich Shorty (1995)

In dieser gnadenlosen Satire des Filmgeschäfts (basierend auf einem Elmore Leonard Roman), Miami-Kredithai Chili Palmer ( John Travolta ) versucht, sein Leben als Film darzustellen – und erfährt, dass es für Hollywood eine großartige Übung ist, für den Mob zu arbeiten. Danny DeVito Hysterisch ist die Methode des Schauspielers Chili Eyes, ihn zu spielen. René Russo 's Leistung als abgestumpfte Schreikönigin ist Direktor Barry Sonnenfeld 's Geheimwaffe.

Spielzeuggeschichte (1995)

Jeder nachfolgende Film in Pixars stellar Spielzeuggeschichte Franchise erntet Gelächter und Tränen gleichermaßen, aber das Original ist einfach nur lustig. Tim Allen und Tom Hanks zwei der großartigen Gesangsdarbietungen aller Zeiten als Buzz Lightyear und Woody geben, Spielzeuge, die um die Zuneigung ihres sechsjährigen Besitzers kämpfen – obwohl Buzz noch nicht erkennt, dass er ein Spielzeug ist.

Der Vogelkäfig (neunzehnhundertsechsundneunzig)

Robin Williams und Nathan Lane verstärken irgendwie das komische Genie des anderen in Mike Nichols melodischer, sozialbewusster Farce über eine Drag Queen (Lane) und seinen Choreografen-Ehemann (Williams), die Gib vor, ein heterosexuelles Paar zu sein also werden die Eltern der Verlobten ihres Sohnes sie gutheißen.

Warten auf Guffman (neunzehnhundertsechsundneunzig)

Wohl der lustigste der improvisierten Mockumentaries des Autors und Regisseurs Christopher Guest, Warten auf Guffman stellt dem Publikum den visionären, aber talentlosen Gemeindetheaterregisseur Corky St. Clair (Gast) und die Einwohner von Blaine, Missouri, vor, die in seinen Shows nach Ruhm suchen. Catherine O’Hara und Fred Willard stehlen den Film als Ron und Sheila, verheiratete Reisebüros, die ihrem Schauspielhobby nachgehen sehr ernst.

Fargo (neunzehnhundertsechsundneunzig)

Fast zu düster, um als Komödie bezeichnet zu werden, aber definitiv zu lustig, um nicht zu sein, die Oscar-prämierten Stars der Coen-Brüder Frances McDormand als schwangere Polizeichefin Marge Gunderson, die mit maximalem Minnesota-Charme einen grausamen Mordfall untersucht.

Der verrückte Professor (neunzehnhundertsechsundneunzig)

Eddie Murphy hat geklaut Jerry Lewis 's berühmteste Rolle und übertraf ihn durch das Spielen von fünf zusätzlichen Charakteren in playing Tom Shadyac 's Remake der Komödie von 1963. Murphy spielt Sherman Klump, einen süßen, fettleibigen Wissenschaftsprofessor, der eine Formel erfindet, die ihm vorübergehend einen idealen Körper verleiht, ihn aber auch in einen aggressiven Egoisten verwandelt (der Hyde zu seinem Jekyll). Murphy spielt auch die gesamte Familie Klump, deren Dinner-Szene ein klassischer Moment der Komödie der 90er Jahre ist.

Austin Powers: Internationaler Mann des Geheimnisses (1997)

Oh, sich verhalten. Drehbuchautor und Komiker Mike Myers bringt ein ganzes Arsenal an Schlagworten mit, Tanzbewegungen und visuelle Gags an die Rolle von Austin Powers, dem swingenden Sechziger-Spion, der in den 1990er Jahren für diesen Aufruhr kryogen aufgetaut wurde James Bond Satire. Vielleicht noch ikonischer ist Myers' Leistung als Bösewicht Dr. Evil, inspiriert von Bond-Erzfeind Blofeld und SNL Schöpfer Lorne Michaels.

Ein und Aus (1997)

Es ist schwer zu sagen, ob Kevin Kline oder Joan Cusack die lustigste Leistung in Frank Oz’ sanft provokativer Komödie über einen geliebten Kleinstadt-Englischlehrer (Kline) geben, der als schwul geoutet in der Oscar-Dankesrede eines ehemaligen Studenten – sehr zu seiner eigenen Überraschung und der seiner Verlobten (Cusack). Der darauf folgende Medienrummel ( Tom Selleck spielt ein Fernsehreporter entschlossen, die Schaufel zu bekommen) inspiriert die ganze Stadt, zum ersten Mal über sexuelle Identität nachzudenken, mit unerwarteten und erfreulichen Ergebnissen.

Der große Lebowski (1998)

The Dude bleibt in der ausgefallenen Komödie der Coen-Brüder über einen weißrussischen Slacker ( Jeff Bridges ), der von Schlägern angegriffen wird, die ihn mit einem Millionär gleichen Namens verwechseln, und dann seine Bowling-Teamkollegen anwirbt ( John Goodman und Steve Buscemi ), um Entschädigung für einen Teppich zu fordern, auf den die Schläger gepinkelt haben. Um fair zu sein, es hat den Raum wirklich zusammengebunden .

Rushmore (1998)

Bill Murray startete mit dem großen zweiten Akt seiner Filmkarriere mit Wes Anderson 's einzigartige Coming-of-Age-Komödie über einen brillanten, aber eigenartigen Teenager ( Jason Schwartzman ), der sich mit dem wohlhabenden Vater zweier seiner Privatschulkameraden (Murray) anfreundet, und wird dann sein Rivale um die Zuneigung eines Lehrers (Olivia Williams ).

Sie haben Post (1998)

Die Autorin und Regisseurin Nora Ephron nahm eine alte Geschichte (das ungarische Theaterstück von 1937) Parfümerie , die zuvor den Film inspirierte Der Laden um die Ecke und das Broadway-Musical Sie liebt mich ) und gab ihr mit dieser lustigen, melancholischen Geschichte zweier rivalisierender Buchhandlungsbesitzer (Meg Ryan und Tom Hanks) einen inspirierten 90er-Jahre-Twist, die verliebe dich per E-Mail ohne zu merken, dass sie sich im wirklichen Leben kennen.

Büroraum (1999)

Ein Prüfstein für jeden Amerikaner, der schon einmal eine Kabine bewohnt oder an Tischen in einem Kettenrestaurant gesessen hat. Mike Richter 's Kult-Klassiker-Komödie über TPS-Berichte , Flair zu sehr schlechter Drucker und ein sehr guter Hefter wird sogar einen Fall von den Montagen besser fühlen lassen.

Wahl (1999)

Die Wahlen zur Schüler-Regierung einer High School im Mittleren Westen nehmen eine übergroße Bedeutung an – sie beginnen die Beltway-Karriere eines rücksichtslos wettbewerbsfähigen Kandidaten ( Reese Witherspoon ) und ruiniert das Leben eines Lehrers (Matthew Broderick) – in Alexander Paynes dunkler, immer relevanter werdender politischer Satire.

South Park: Größer, länger & ungeschnitten (1999)

Süd Park ist seit mehr als 20 Staffeln auf Sendung und seine breit angelegte Satire kann ein Hit oder Miss sein. Aber Trey Parker und Matter Stein 's animiertes Musical in Spielfilmlänge ist ein Slam Dunk: ein Fantasy-Abenteuer, das dazu gehört Der Satz Parodie, teils Kriegsfilm, teils Kritik an der Medienhysterie der 90er Jahre und alles höchst unangemessen.

Beste Komödien der 2000er Jahre

Best in Show (2000)

Die Welt der wettbewerbsorientierten Hundeausstellungen bietet perfektes Material in Christopher Guest's heulendem Mockumentary mit seiner üblichen Crew von Meister-Improvisatoren. Regisseur Guest spielt einen Bluthundbesitzer, dessen Hobby das Rezitieren ist die Namen der Nüsse ;; Jennifer Coolidge ist ein Trophäenfrau eine Affäre mit ihrem Pudeltrainer ( Jane Lynch ); und Parker Posey spielt eine neurotische Hundemama, die einen kompletten Zusammenbruch erleidet, als das Lieblingsspielzeug ihres Weimaraners verloren geht.

Wet Hot American Summer (2001)

Eine Parodie auf Teenie-Komödien der 1980er-Jahre, die in eine ganz eigene surreale Stratosphäre aufbricht. David Wain 's Kultklassiker zeigt Mitglieder seiner avantgardistischen Comedy-Truppe The State ( Michael Showalter, Ken Marino, Joe Lo Truglio ) entlang aufstrebender Superstars wie Amy Poehler, Paul Rudd, Elizabeth Banks und Bradley Cooper.

Zoolander (2001)

Die Karriere von Derek Zoolander als das größte männliche Model der Welt mag flüchtig gewesen sein, aber Blauer Stahl ist für immer. Ben Stiller Regie, Corote und Hauptrolle in dieser Satire über eine dumme, aber gut gemeinte Modeikone (Wie kann man von uns erwarten, dass wir Kindern das Lesenlernen beibringen, wenn sie passen nicht einmal in das Gebäude ?), der in ein internationales Attentat verwickelt wird.

Natürlich blond (2001)

Niemand außer Reese Witherspoon hätte eine Ikone aus Elle Woods machen können, der sprudelnden, Label-besessenen Schwesternschaftspräsidentin, die ihr Visier auf die Harvard Law School richtet (und ein Bikini-bekleideter Video-Essay in ihrer Bewerbung). In den meisten College-Filmen wäre sie der Bösewicht, der einen Pflock runtergeholt wird; In diesem ist sie die urkomische Heldin, und Sie können nicht anders, als sich zu verlieben.

Die königlichen Tenenbaums (2001)

Das nächste Mal, wenn dir jemand sagt, dass er es nicht ausstehen kann Gwyneth Paltrow , erinnern sie daran, wie lustig sie als kettenrauchende, pelzmanteltragende Margot Tenenbaum in Wes Andersons bonbonfarbener Komödie ist. Paltrow, Ben Stiller und Luke Wilson spielen ehemalige Kindergenies, jetzt dysfunktionale Erwachsene, die sich wiedersehen, wenn ihr abwesender Vater ( Gene Hackman ) sagt ihnen, dass er unheilbar krank ist.

Elf (2003)

Ein moderner Urlaubsklassiker, Jon Favreau 's Geschichte von einem Menschen ( Will Ferrell ) aufgezogen von Nordpolelfen, die nach New York City reist, um seinen echten Vater zu retten ( James Caan ) von Santas frecher Liste, enthält Ferrells meiste liebenswerte, kindliche Darbietung -nicht zu erwähnen ein toller Cameo von Peter Dinklage .

Böser Weihnachtsmann (2003)

Aufpassen Terry Zwigoff s dreckige Urlaubskomödie über einen alkoholsüchtigen Betrüger ( Billy Bob Thornton ), der sich als Kaufhaus-Weihnachtsmann ausgibt, erwarten Sie immer wieder, dass es matschig und weihnachtlich wird. Aber es wird nur dunkler, schräger und lustiger, bis hin zur fast herzerwärmenden letzten Einstellung.

School of Rock (2003)

Was bekommst du, wenn du kombinierst Jack Black , Indie-Autor Richard Linklater , Cringe-Comedy-Autor Mike Weiß und ein paar bezaubernde Grundschulmusiker ? Antwort: eine Wohlfühlkomödie mit viel Lachen, einem Killer-Soundtrack und genug Saft, um sowohl ein Broadway-Musical als auch eine Spin-off-TV-Serie zu inspirieren.

Mittlere Mädchen (2004)

Gibt es eine einzige schlechte Zeile darin? Tina Fey - Gedrehte High-School-Komödie? Von Amy bin ich eine coole Mama Poehler bis zu Gretchen Weiners' voller Geheimnisse Haare, von Ich bin eine Maus, duh! zu Geh, Glenn Coco! , diese feministische Fisch-aus-dem-Wasser-Geschichte ist so gut, dass sie fast zum Abrufen kam.

Shaun of the Dead (2004)

Es wird nicht lustiger als Edgar Wright 's verrückte Zombie-Komödie über zwei Verlierer ( Simon Pegg und Nick Frost ), die ihre Londoner Nachbarschaft gegen einen untoten Aufstand verteidigen, eine Achtziger-Platte nach der anderen .

Anchorman: Die Legende von Ron Burgund (2004)

Das goldene Zeitalter der lokalen Fernsehnachrichten bietet die Kulisse für Adam McKay s lächerliche Komödie der Geschlechterschlacht mit ihren endlos zitierbaren Nachrichtensprecherfiguren, gespielt von Will Ferrell ( Bleib stilvoll, San Diego ), Paul Rudd ( Mein richtiger ist Doktor Kenneth Noisewater ), Christina Applegate (Ich sagte, deine Haare sehen blöd aus) und Steve Carell (( Ich liebe Lampe ).

Harold & Kumar gehen nach White Castle (2004)

John Cho und Kal Penn Brechen Sie die Kiffer-Comedy-Form, indem Sie leistungsstarke Freunde mit hohem IQ und drachenstarken Freunden spielen, die entschlossen sind, ein White Castle zu finden, selbst wenn sie dazu gezwungen sind chirurgische Eingriffe , von einem Waschbären angegriffen werden und ihr Auto haben gestohlen von Neil Patrick Harris nach dem Weg.

Die 40-jährige Jungfrau (2005)

Judd Apatow , der größte Comedy-Influencer der aughts, gab mit dieser unbestreitbar schmutzigen, aber ausnahmslos gutmütigen romantischen Komödie sein Spielfilmdebüt. Co-Drehbuchautor Steve Carell spielt einen sexuell unerfahrenen Introvertierten, dessen Mitarbeiter versuchen, ihm zu helfen, seine V-Card zu verlieren, indem sie ihn durch Speed-Dates, Pickup-Lines und (in einer Szene, die größtenteils von einem schmerzkranken Carell improvisiert wurde) führen. Brust-Wachstum .

Borat: Kulturelles Lernen von Amerika für Make Benefit Glorious Nation of Kasachstan (2006)

Wenn britische Satiriker Sacha Baron Cohen seinen antisemitischen, frauenfeindlichen Charakter Borat auf eine ahnungslose USA entfesselte, wollte er die eigenen blinden Flecken der Amerikaner aufdecken. Aber der fiktive kasachische Journalist im schlecht sitzenden Anzug brachte auch Amerika zum Lachen, machte unzählige schlechte Eindrücke ( Meine Frau! ) und bestaunen Sie diesen ungeschriebenen, mit Scherzen gefüllten Spielfilm, der wahrscheinlich zu keinem anderen Zeitpunkt in der Filmgeschichte hätte gedreht werden können.

Geh hart: Die Dewey Cox-Geschichte (2007)

Das Oscar-liebste Biopic-Genre war lange überfällig für die Art von Spieß, in die es kommt it Jake Kasdan 's Komödie, die einem fiktiven Country-Pop-Star ( John C. Reilly ) durch die 50er, 60er und 70er Jahre und trifft jedes Klischee der wahren Hollywood-Geschichte (überlebend) harte Wurzeln , sofort klassische Hits schreiben, bekommen in die Drogen eingeführt und das Erreichen des Tiefpunkts) auf dem Weg.

Knocked Up (2007)

In Judd Apatows höchst unkonventioneller Rom-Com ist die aufstrebende Fernsehmoderatorin Alison ( Katherine Heigl ) wird während eines One-Night-Stands mit dem arbeitslosen Kiffer Ben ( Seth Rogen ) und beschließt, das Baby zu behalten. Welten kollidieren, als Alisons Fälligkeitstermin näher rückt, was zu einer unvergesslichen Kreißsaal-Szene mit führt Arzt wurde zum Komiker Ken Jeong (in seinem Filmdebüt) als Geburtshelfer der Alpträume jeder Frau.

Sehr schlecht (2007)

Gab es jemals einen lustigeren Fake-ID-Namen als McLovin? Dieses schlüpfrige Abschluss -Partykomödie, inspiriert von den Drehbuchautoren Seth Rogen und Evan Goldberg 's Abschlussball-Possen in Vancouver, ist voll von lautem Lachen über Alkohol, Sex, Polizisten und Jugendfreundschaft. Es ist auch das Filmdebüt eines sehr lustigen Emma Stone.

Sarah Marshall vergessen (2008)

Es ist das Urlaub aus der Hölle : Komponist ( Jason Segel ) reist nach Hawaii, um sich von einer plötzlichen Trennung von seiner Schauspielerin-Freundin Sarah Marshall ( Kristen Bell ) – Fernsehstar Tatort: ​​Tatort – nur um festzustellen, dass sie mit ihrem neuen Freund, Rockstar Aldous Snow ( Russell Brand ). Ausgelassenheit, unangemessenes Yoga und Puppen Vampir Musiknummern erfolgen.

Stiefbrüder (2008)

Will Ferrell und John C. Reilly werden in dieser absurden Komödie zu neuzeitlichen Stooges, die verwöhnte Männer mittleren Alters spielen, die in den Krieg ziehen, wenn ihre alleinerziehenden Eltern ( Mary Steenburgen und Richard Jenkins ) heiraten. Spieler unterstützen Adam Scott und Kathryn Hahn stehlen fast den Film mit ihren Guns N’ Roses Familienauto zum Mitsingen.

In Brügge (2008)

Autor-Regisseur Martin McDonagh s pechschwarzes Comedy-Drama spielt in der wunderschönen belgischen Stadt des Titels, wo zwei irische Auftragskiller ( Colin Farrell und Brendan Gleeson ) warten auf ihr Schicksal, nachdem sie einen schrecklichen Fehler gemacht haben. Bei all seinen erschütternden Themen, In Brügge hat Momente, die überaus urkomisch sind, darunter einer der lustigste Schießereien (zwischen Farrell und Ralph Fiennes , als Londoner Mafia-Boss) jemals gefilmt.

Die Rauschkater (2009)

Eine Gruppe von Freunden wacht am Morgen nach einer Junggesellenparty in Vegas ohne Bräutigam, einen fehlenden Zahn, ein mysteriöses Baby auf. ein Tiger im Badezimmer und keine Erinnerungen an die Nacht zuvor in der fröhlich beleidigenden Komödie, die den gutaussehenden Bradley Cooper und den Szenendieb macht Zach Galifianakis auf der Karte.

Beste Komödien der 2010er Jahre

Brautjungfern (2011)

Es brauchte die vereinten Kräfte von Kristen Wiig, Maya Rudolph, Rose Byrne und Melissa McCarthy die gläserne Decke von R-Rated-Komödien zu knacken – aber Brautjungfern war eine Sensation, die bewies, dass ein Ensemble lustiger Frauen es schaffen kann runterwerfen, Party hart und Witze machen mit den besten von ihnen.

Absolutes Gehör (2012)

Die Freude und Unbeholfenheit, a cappella zu singen (obh in der Dusche , während eines Riff-offs oder begleitet von einer Tasse ) bekommt in dieser von Mädchen angetriebenen College-Komödie die Feier, die sie verdient.

Was wir im Schatten tun (2014)

Vier Vampir-Mitbewohner aus verschiedenen Epochen teilen sich eine Wohnung in Neuseeland, wo sie sich in Taika Waititis urkomischem Mockumentary darum streiten, welche Menschen sie essen sollen und wer an der Reihe ist, den Müll rauszubringen.

Der Lego Film (2014)

Ein glücklicher LEGO Jedermann ( Chris Pratt ) erkennt nicht, dass er in einer Konzerndystopie lebt, bis er von einer Rebellenallianz von Baumeistern rekrutiert wird, die versuchen, die Gesellschaft umzugestalten. Drehbuchautoren Phil Lord und Christopher Miller Verwandeln Sie eine abendfüllende Spielzeuganzeige in eine urkomische Fantasy-Komödie, die gleichzeitig eine Demontage und Feier unserer markenbesessenen Kultur ist, mit einer überraschend emotionalen Wendung im dritten Akt. (Eine weitere Wendung: Die Fortsetzung ist genauso gut.)

Spion (2015)

Eine schlaue feministische Variante von James Bond, die auch lärmend lustig ist, Paul Feig 's unterschätzte Comedy-Star Melissa McCarthy als langjährige CIA-Agentin, die auf ihre erste Undercover-Feldmission geht: sich mit zu bewaffnen High-Tech-Gadgets , stoßende Köpfe mit a rivalisierender Agent (( Jason Statham ) und das Besiegen von Schurken (einschließlich a unbezahlbare Rose Byrne , als Waffenhändlerin, die sich wie eine nuttige Delfintrainerin kleidet).

Lady Bird (2017)

Voller perfekt eingekapselter Teenager-Momente, Greta Gerwig 's sanfte Coming-of-Age-Komödie entlockt jedem Lachen einen Seufzer der Anerkennung – von Saoirse Ronan 's Vorstadt-Teenager erklärt wehmütig, ich wünschte, ich könnte etwas durchleben, um einem Mutter-Tochter-Einkaufstour das schleudert zwischen Zuneigung und Feindseligkeit.

Mädchen Reise (2017)

Malcolm D. Lees Film über einst enge College-Freunde, die sich für einen Urlaub in New Orleans wiedersehen, ist eine seltene Komödie, die eine perfekte Balance zwischen Raunch und Süße schafft. Königin Latifah, Jada Pinkett Smith, Regina Hall ) und eine der besten Breakout-Performances des Jahrzehnts von Tiffany Haddish (( wer hat Grapefruit zu einem NSFW-Verb gemacht? ).

Entschuldigen Sie die Störung (2018)

Eine subversive Satire auf das Amerika der Konzerne, eine vernichtende Kritik rassistischer Machtstrukturen und eine wilde Comic-Fantasie über einen Schwarzen ( Lakeith Stanfield ), der mit einer weißen Stimme zu Reichtum und Ruhm aufsteigt ( David Kreuz ), Stiefel Riley s Gonzo-Comedy-Albtraum ist eines der großen Regiedebüts aller Zeiten.

Dolemit ist mein Name (2019)

Runde 60, beweist Eddie Murphy er hat es immer noch mit seiner unwiderstehlichen Leistung als Comedy-Legende, Blaxploitation-Star und Rap-Pionier Rudy Ray Moore . Direktor Craig Brewer s Biopic aus den 1970er-Jahren ist ein herrlich profanes Stück Popkultur-Geschichte, das Murphy eine Oscar-Verleihung hätte einbringen sollen.

Buchmacher (2019)

Zwei hochleistungsfähige beste freunde (( Mütze Feldstein und Kaitlyn-Pflicht) beschließen, zum ersten und letzten Mal vor dem High-School-Abschluss hart zu feiern und eine epische Nacht voller Enthüllungen und Missgeschicke zu erleben (an einem Punkt nehmen sie versehentlich Drogen und halluzinieren, dass sie Barbie-Puppen sind ) im Direktor Olivia Wilde s schlüpfrige und witzige Ode an die weibliche Freundschaft.

Mehr Interesse am Fernsehen? Sie werden diese Liste der lieben besten TV-Sendungen auf Netflix.